#1  
Alt 15.10.2016, 12:07
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 674
Standard Zbinden aus Guggisberg, Kanton Bern

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1796
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Guggisberg, Kanton Bern
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Ein freundliches Hallo an alle
Ich habe in einem Heiratseintrag von Guggisberg bei einem Bräutigam folgenden Eintrag zu seinen Eltern gelesen:" Joh`s Zbinden sel. + Anna Hofmann sel. von der Schwendi, letztlich auf der grossen Fluh."
Der Bräutigam ist 1796 geboren. Die grosse Fluh scheint eine Ortsbezeichnung innerhalb Guggisberg zu sein. Gibts heute noch eine Möglichkeit herauszufinden wo dies genau war? (Karten, Bücher, Pläne?)
Vielen Dank für alle Hinweise und beste Grüsse
Simone

Geändert von Simone99 (15.10.2016 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2016, 16:53
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.963
Standard

Simone,
mit Fluh werden allgemein Orte bezeichnet, an denen kein Gras mehr wächst.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2016, 17:28
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.249
Standard

Hallo Simone,
in der heutigen Gemarkung von Guggisberg gibt es mehrere Orte mit ähnlichen Bezeichnungen Fluh/Flüh, z.B.:
1.) Fluh (südöstlich von G.)
2.) Auf den Flühen (nordöstl. von G.)
3.) Pfadflüh
4.) Holzersflüh
5.) Spühlibachfluh

Quelle: http://www.map.apps.be.ch/pub/synser...eo&language=de
Dort kannsr Du auch ein präzises Luftbild zuschalten

P.S. dort wächst aber überall Gras

Historische Karten gibt es hier:
http://www.map.apps.be.ch/pub/synser...eo&language=de
Dort habe ich aber bislang nicht mehr gefunden.

Meine Tipps als Lösung: 1.) Fluh, oder: 2.) Auf den Flühen
VG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2016, 00:26
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 674
Standard

Hallo Anna Sara

Vielen Dank für deine Hinweise! Ich bin sehr dankbar dafür und werde mich mal schlau machen.

Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2016, 18:51
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.827
Standard

Hallo

Wenn man mehr über einen Weiler, einen Hofnamen oder einen Flurnamen in einer Schweizer Gemeinde herausfinden möchte, bieten sich folgende Möglichkeiten:

- im Historischen Lexikon der Schweiz nach Ortsnamen oder Familiennamen suchen
- bei Wikipedia im Artikel über das Dorf den Abschnitt über dessen Geschichte lesen

- oder direkt auf der Website der Gemeinde, nach Geschichte oder Chronik schauen
http://www.gemeinde-guggisberg.ch/Seite28.html

- für einige Kantone wurden ausführliche mehrbändige Werke zu Flur- und Hofnamen
erarbeitet oder sind noch in Arbeit, so z. B. in den Kantonen Zug und Luzern.

- manchmal wird man auch bei e-periodica fündig (Mittelland und Zentralschweiz)
http://www.e-periodica.ch/ (z.B über "Allmenden in Guggisberg")

- oder in den Periodika der Ostschweiz bei den Bodenseebibliotheken.
http://www.bodenseebibliotheken.de/zeitschriften.html

- für den Kanton Fribourg in den Volkszählungen, die bei familysearch einsehbar sind
http://www.fr.ch/aef/de/pub/archival...ne.htm#i200809

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (17.10.2016 um 19:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.10.2016, 21:59
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.592
Standard

Danke für die Tipps, Svenja.

Einige deiner Punkte hatte ich auch schon ausprobiert, nun aber einfach noch "Flurnamen Kanton Bern" gegoogelt. Ich werde am Freitag mal in das dabei gefundene Buch "Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums" schauen, da gibt es einen Band über Guggisberg.

Wenn man einfach mal "grosse Fluh" und Guggisberg googelt, kommt man auf eine auf eine Kurzgeschichte über das Vreneli von Guggisberg. Dort steht folgendes: "Oben beim Guggershörnli gab es eine grosse Fluh, einen riesigen spitzen Felsblock. Kurz davor, auf der linken Seite gab es eine kleine
Lichtung. "
Ich konnte leider nicht herausfinden, ob die Autorin aus der Gegend ist und diese damit gut kannte oder ob das einfach eine erfundene Beschreibung ist. Aber vielleicht ist es ein Hinweis.
Wenn man sich Fotos vom Guggershörnli anschaut (Wikipedia), dann sieht man dort die Aussichtsplattform auf dem Guggershörnli selbst und direkt dahinter nochmal eine Art Hörnli oder eben Felsblock oder sowas.
Auf alten Karten sollte man sehen, ob es damals auch schon Häuser in der Nähe vom Guggershörnli gab. Ich würde unbedingt auch alte Karten anschauen, denn wo jetzt Gras wächst, muss das vor 200 Jahren nicht unbedingt gleich gewesen sein. Stichwort ausgetrocknete Moore.

Viel Erfolg!
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2016, 23:47
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 674
Standard

Vielen Dank an dich Svenja und an dich Garfield für eure Hinweise und Tipps! Bin sehr froh darum und weiter sehr interessiert an allem was Guggisberg und Zbinden betrifft.

Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.10.2016, 11:09
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.592
Standard

Hallo
Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Ich werde am Freitag mal in das dabei gefundene Buch "Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums" schauen, da gibt es einen Band über Guggisberg.
Uh, Volltreffer!
Es gibt ein ganzes Kapitel über Flurnamen mit allen Details, hier ein Auszug, der weiter hilft (S. 24):
"Der Nagelfluhkegel des Guggershornes heisst kurzweg d'Flue, und schon 1534 sprach man von "Guggersflue oder -Horn". "Fluh" ist eben gleichbedeutend mit "Fels" (und petra) und bezeichnet, im Gegensatze zu Berg als Sommerweidetrift, den kahlen, nackten, glänziga Gesteinsstock. Man redet vom Flue- und Flüelisatz vom Fluhgipfel oder Flüetoss, von den Flüetösse und den kleineren Flüetösselene, welche höchstens noch den Schafen eine kümmerliche Atzung bieten."

Evtl. hat es Fehler drin, ich kann Fraktur nicht einwandfrei lesen.

Das Buch ist von 1911 und kann in der Universitätsbibliothek Bern unter der Signatur BeM ZB Hz II 1 : 3 ausgeliehen werden. Die insgesamt 686 Seiten behandeln nur Guggisberg und es hat auch Bilder drin . Der Name Zbinden wird laut Register auf 15 Seiten erwähnt.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2016, 00:52
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 674
Standard

Hallo Garfield, entschuldige bitte, dass ich mich nicht vorher gemeldet habe. Ich habe gerade erst deine Antwort gelesen und bedanke mich sehr herzlich für deine Bemühungen. Freut mich riesig von dem Buch zu hören und werde es mir auf jeden Fall besorgen. Danke!

Simone
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2017, 11:53
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 674
Standard Zbinden von Guggisberg und Rosser von Frutigen

Bin sehr an einem Austausch über Zbinden von Guggisberg und Rosser von Frutigen interessiert. Falls also jemand diese Namen in seiner Linie hat freue ich mich sehr über eine Kontaktaufnahme.

Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.