Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2019, 23:42
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.558
Standard Heiratseintrag eines "schrifteigenwilligen" Pfarrers

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1720
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Battenberg, Hessen
Namen um die es sich handeln sollte: Wigand, Rube



Liebe Lesehelfer,


anbei zwei Bilder des gleiches Heiratseintrages. Ich finde, dass der Pfarrer ein sehr eigenwilliges Schriftbild besitzt, zudem sind beide Bilder nicht von bester Qualität (einschließlich der Falz, die offenbar auch "klaut").


Bekommt der eine oder andere von Euch noch was raus?


Hier meine Transkription:


Den 15ten Maij ist h. t. Herr Justus [Wigand]
Advocat in Corbach und hochEdlen …
vndt hochgelahrten … … … … Casselischen …
vndt FeltMedici nachgelassener ehlicher
Herrn Sohn vndt Jungfer Dorothea Charlotta
Hochedlen … … vndt Hochgelahrten
Johann Christophel Rubens S. W. Licenti
Hoch Ver Ordneten …
… jungffer tochter
eingesegnet Text Johann. 17.3



Für Eure Hilfe dankt wie immer
Friedrich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0794a.jpg (235,5 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 0794h.jpg (243,9 KB, 32x aufgerufen)
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2019, 06:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.717
Standard

Guten Morgen,
in der neunten Zeile vermute ich:
da... zeytlichen ... anderten...
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2019, 10:30
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 628
Standard

Moin,
Den 15ten Maij ist h. t. Herr Justus [Wigand]
Advocat in Corbach des hochEdlen Vesten?
vndt hochgelahrten A.. …
hoch… … Casselischen gewesenen (…?)
vndt FeltMedici nachgelassener ehleib(lichen)
Herrn Sohn vndt Jungfer Dorothea Charlotta
Hochedlen Vesten? vndt Hochgelahrten
Johann Christophel Rubens S. W. Licenti
darmstättischen Hoch Ver Ordneten (Landes?)
Verwesers ehleiblichen jungffer tochter
eingesegnet Text Johann. 17.3
Malte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2019, 12:50
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.558
Standard

Moin Ihr zwei,


danke schonmal für Eure Lösungsvorschläge. Malte, mit dem Darmstädtischen bin ich mir sicher, der gute Mann war Amtmann in Battenberg. Zeile 4 habe ich mir nochmal zu gemüte geführt; ich tendiere zu hochfürstl. Hessen-Casselischen usw. Der Mann war nämlich beim Landgrafen von Hessen-Kassel im Dienst. Manchmal braucht man nur den einen oder anderen Anstoß...


Vielleicht findet noch jemand eine Idee für die restlichen Lücken, aber das ist schon jede Menge!



Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2019, 13:39
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.981
Standard

Hallo zusammen,

ich lese:

Den 15t(en) Maj ist h. t. Herr Justus [Wigand]
Advocat in Corbach, des HochEdlen Vest(en)
vndt hochgelahrten Herrn Levin ((?)) Iusti ((?))
Hochfurstl(ich). Hessen Casselischen gewesnen ...
vndt Felt Medici nachgelassener ehleib(licher)
Herrn sohn vndt Jungfer Dorothea Charlotta
Hoch Edlen Vest vndt Hochgelahrten
Johann Christophel Rubens J(uris). V(triusque). Licent(iati):
darmstättischen Hoch Ver Ordneten ((Amts))
Verwesers ehleiblich(er) jungster tochter
eingesegnet Text(us): Johann(es): 17.3

„Amts-“ Verweser lese ich zwar nicht, müsste aber richtig sein: HStAD Bestand R 21 C 1 Nr. NACHWEIS => https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/...omefrom=search

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.07.2019, 17:26
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.558
Standard

Moin alter Mansfelder,


der Levin und der Iusti können m. E. nicht stimmen. Der Vater hieß Adam Wigand, aber ich habe mich schwergetan, das auf dem Eintrag an der entsprechenden Stelle zu entziffern. Der Amtsverweser taucht als Bezeichnung für Rube auch an anderer Stelle auf.



Aber der Rest ist super, vor allem wegen der Abkürzungen. Da muss ich mich mal unbedingt reinknieen.


Danke für Deine Hilfe!


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2019, 17:57
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.981
Standard

Hallo Friedrich,

"Adam Wiegand" kann ich dort nicht ausmachen. Wenn man das Original vor sich hätte oder das ganze Foto in Farbe, dann ließe sich vielleicht mehr erkennen.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2019, 23:36
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.558
Standard

Vielleicht geschieht irgendwann das Wunder, und das KB wird vom Original digitalisiert bei Archion eingestellt. Derzeit ist Battenberg nicht mal vom Mikrofiche bei Archion.


Ich gehe mal davon aus, dass die Frage offen bleiben muss, ob da der Name des Vaters steht.



Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2019, 14:12
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.558
Standard

Moin zusammen,


ich mache das Thema erstmal auf gelöst und bedanke mich nochmal herzlich bei allen, die mir hier behilflich waren. Falls doch noch jemand eine Idee für die fehlenden Stellen hat, nehme ich die gerne entgegen...



Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.