#1  
Alt 14.08.2019, 13:04
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard Erbitte Hilfe im Stadtarchiv Halle - FN Herrgoß

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Halle
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): findagrave
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Stadtarchiv


Liebe Foschergemeinde,

ist zufällig jemand in nächster Zeit im Stadtarchiv Halle unterwegs und könnte für mich zwei Sterbeurkunden heraussuchen?
Die Sterbeurkunden bei Ancestry enden bereits 1957 und die Gebühren im Stadtarchiv sind erheblich hoch.

Ich bin kürzlich bei findagrave (Südfriedhof Halle) fündig gworden.
Und zwar geht es um:
Wilhelm Herrgoß gest. am 05.07.1961
Gertrud Herrgoß geb. Glagow am 14.02.1987

Kennt zufällig jemand deren Nachkommen oder kann mir irgendwie weiterhelfen?
Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus!

VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2019, 15:38
Benutzerbild von iheinrich
iheinrich iheinrich ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 628
Standard

Hallo Dirk,

auch wenn jemand für dich vor Ort die Sterbeurkunden heraus suchen soll, benötigt derjenige mindestens die Angabe des Standesamtes von dem die Sterbeurkunden ausgestellt wurden. Sonst ist die Suche wirklich sehr aufwändig.
Wenn du das Standesamt weißt, kannst du dich auch per eMail direkt an das Stadtarchiv Halle/S. wenden.

VG Ines
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2019, 15:58
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard

Hallo Ines,

danke für Deine Antwort!

Wie viele Standesämter hat den die Stadt Halle? Bin von einem SA ausgegangen.
Bei mehreren Standesämtern wäre das Nachsehen natürlich nicht zumutbar und ich müsste beim Archiv anfragen.

VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2019, 10:32
Benutzerbild von iheinrich
iheinrich iheinrich ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 628
Standard

Hallo Dirk,

mir sind drei Standesämter bekannt: Halle Süd, Nord und West.

Aber vielleicht kannst du ja beim Friedhof nachfragen, ob die Informationen haben, wo die Sterbeurkunden ausgestellt wurden.

VG Ines
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.08.2019, 13:21
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard

Hallo Ines,

danke für den Tipp! Werde beim Friedhof mal nachfragen...
Und leider doch mehrere Standesämter.

VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.08.2019, 13:52
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard

Zitat:
Zitat von iheinrich Beitrag anzeigen
...mir sind drei Standesämter bekannt: Halle Süd, Nord und West...
Hallo Ines,

du hast völlig Recht! Es gab früher diese 3 StA in Halle.

Leider kann man mir in der Friedhofsverwaltung nicht weiterhelfen.
Im Stadtarchiv geht man davon aus, dass eine Recherche sicher dauern kann. Anfangen sollte man im StA Süd mit der Hoffnung, dass der Todesfall auch dort war.

Da aber die vollständigen Namen und die genauen Sterbedaten vorliegen, sollte ein Nachsehen eines "Helfers" in den Sterberegistern gut funktionieren, meinte eine Mitabeiterin im Stadtarchiv.

Für mich ist es nicht sofort wichtig, aber ist vielleicht jemand planmäßig in den nächsten Monaten vor Ort in Halle?

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.08.2019, 21:54
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.558
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen

Da aber die vollständigen Namen und die genauen Sterbedaten vorliegen, sollte ein Nachsehen eines "Helfers" in den Sterberegistern gut funktionieren, meinte eine Mitabeiterin im Stadtarchiv.
Hallo Dirk,

es gibt ein zentrales Friedhofsarchiv. Diese Auskunft erhielt ich im Büro des Gertraudenfriedhof.
In meiner Familiengrabstätte dort sind ca. 10 Personen in den letzten 120 Jahre
bestattet worden. Dazu noch einige Urnen. Das mit den Urnen weiß ich von der letzten Firmeninhaberin.
Sie war der irrigen Annahme, daß es eine Urnengrabstätte ist. Dem ist aber nicht so.
Es ist eine Grabstätte mit hauptsächlich Erdbestattungen.
Eine schriftliche Auskunft über die Grabstätte kostet mich ca. 30 Euro.
Dafür erfahre ich aber alle Daten, Bestattungsritual, Kosten der Bestattung, wer hat veranlaßt, bezahlt, wieviel u.u.u.
Meine Vorfahren in Halle hatten eine Tischlerei und Sargtischlerei, haben auch die Bestattungen besorgt.
U.a. ist meine Ururgroßmutter aus Thüringen darin begraben.
Ich bin gespannt, was ich noch erfahren werde.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.08.2019, 11:38
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard

Hallo Brunoni,

das ist ein sehr guter Hinweis mit der Auskunft! Bekommt man bei "alle Daten" auch die Angaben zu den Eltern? Dann könnte man sich die Anfrage tatsächlich überlegen. Außerdem wäre es egal, wo der Todesort tatsächlich war. Die Bestattung war definitiv auf dem Südfriedhof.

Abhalten davon könnte mich allerdings Gedanke, dass es vermutlich eine extrem weit entfernte Linie ist. Bei direkten Vorfahren wäre es eine super Sache, die Gebühr aufzuwenden.

VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.08.2019, 18:29
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.558
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
Bekommt man bei "alle Daten" auch die Angaben zu den Eltern?
Hallo Dirk,

das denke ich eher nicht. Aber Du würdest die Geburtsdaten und den Familienstand bekommen.
Aber ich habe noch einen Rat für Dich, schicke Dir deshalb eine PN.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2019, 17:21
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 632
Standard

Zitat:
Zitat von Brunoni Beitrag anzeigen
...Du würdest die Geburtsdaten und den Familienstand bekommen...
Die Lebensdaten habe ich von beiden Personen bereits vom Grabstein. Die Geburtsdaten habe ich nicht erwähnt gehabt.
Aus der Auskunft könnten sich Hinweise auf Nachkommen ergeben...

Zitat:
Zitat von Brunoni Beitrag anzeigen
...ich habe noch einen Rat für Dich, schicke Dir deshalb eine PN...
Recht vielen Dank für die PN!

Prinzipiell benötige ich vorerst die Angaben zu den Eltern von Wilhelm Herrgoß gest. am 05.07.1961 (geb. am 27.04.1919) --> StA Halle Süd?

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.