#61  
Alt 23.07.2015, 16:44
Benutzerbild von UllaSch
UllaSch UllaSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2013
Ort: Sauerland
Beiträge: 132
Standard

Hallo Brigitte,

leider war unsere Suche ergebnislos.


Der Zentralfriedhof in Wernigerode
Am Eichberg 1,
38855 Wernigerode

ist sehr groß und ohne Hilfe d.h. ohne Grabnummer ist das Grab fast nicht zu finden.
So sagte es uns eine Dame auf dem Friedhof die uns bei der Suche beobachtete.
Der Name "Engelke" wäre ein oft zu lesender Name, wobei sie nicht unbedingt verwandt sein müssten.

Sie gab uns den Hinweis "ohne Grabnummer" die Suche auf dem kleineren Friedhof

Friedhof Sankt Theobaldi
Bohlweg 1
38855 Wernigerode

fort zu führen, was wir auch taten, leider ohne Erfolg.

Jetzt war unser Ehrgeiz geweckt und die Fahrt nach Benzingerode erfolgte sogleich.
Angekommen stellten wir fest, dass es in Benzingerode keinen Friedhof gibt.

Der Fotowunsch der Kirche ist mit den Bildern im Internet der Kirche voll erfüllt :-) schönere kann ich nicht einbringen.

Gruß, Silke und Ulla
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 08.10.2015, 17:00
Wolfsteufel Wolfsteufel ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Köthen (Anhalt)
Beiträge: 80
Standard

Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob es hier gehört, aber ich versuchs mal, ich bin auf der Suche
nach Bildern von der Dessauer Straße 103 in Köthen, von dem großen Haus,
das dort stand, es wurde leider ca. 2002 abgerissen.

Gruß Micha
__________________
Sachsen/Anhalt, Thüringen

Namensliste:

Brandis, Eberius, Faldix, Freitag, Härtling, Hertling, Kurde, Rückriem, Strauß, Strechel, Theuerjahr, Weise, Zimmermann

Ortsliste:
Geuz, Großwirschleben, Großbadegast, Lausigk, Libbesdorf, Lippersdorf-Erdmannsdorf, Köthen (Anhalt), Popzig, Preußlitz, Prosigk, Tautenhain
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 25.01.2016, 21:49
Forscherin168 Forscherin168 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 195
Standard

Kann mir jemand bitte ein paar Fotos vom Haus in der Großen Ulrichstraße 10 in Halle machen??

Mich interessieren auch Details der Verziehrungen die da vielleicht noch dran sind!

Das wäre super!

Danke sehr!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 25.01.2016, 22:15
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.769
Standard

Zitat:
Zitat von Forscherin168 Beitrag anzeigen
Kann mir jemand bitte ein paar Fotos vom Haus in der Großen Ulrichstraße 10 in Halle machen??

Mich interessieren auch Details der Verziehrungen die da vielleicht noch dran sind!

Das wäre super!

Danke sehr!
Hallo,
ich könnte am Mittwoch mal schauen und ein paar Fotos machen. Du weißt, dass die frühere Nr. 10 auch noch die heutige ist? Manchmal verändern sich die Hausnummern im Verlaufe der Jahre....

Edit: Laut des Adressbuches (Straßenskizze) von 1910 lag die Nr. 10 zwischen Nikolaistr. und Dachritzstr. Nach Dachritzstr. folgt die Nr. 16. Das ist noch heute so
Also sollte die alte Nr. 10 noch die heutige sein.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.01.2016, 19:33
Forscherin168 Forscherin168 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 195
Standard

Soweit ich das nachvollziehen konnte, ist die alte 10 auch noch die neue 10.

Das wäre lieb von dir... freu mich schon auf ein paar Fotos.

Kannst du vielleicht auch in Erfahrung bringen, ob man da noch rein kann bzw. was dann aus dem großen Saal geworden ist??

Liebe Grüße
Forscherin
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 27.01.2016, 18:33
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.769
Standard

Hallo Forscherin,
also es war doch komplizierter als es ausschaute. Heute gibt es wohl in der Hausnummerierung keine 10 mehr, ich habe auch in den Geschäften gefragt, wo keine Hausnummer am Haus war. Die OpenStreetMap mit den Hausnummern entspricht auch nicht der Realität. Im Adresspilot gibt es auch keine Nr. 10. Aber der scheint auch nicht zu stimmen, denn es gibt eine Nr. 4.
Es gibt aber noch das Denkmalverzeichnis aus Anfang der 1990er Jahre. Hier gibt es eine Nummer 10. Dieses Haus habe ich auch fotografiert, es trägt jetzt die Nr. 11. Das ist der einzige Hinweis mit Bild, den ich zur Nr. 10 gefunden habe. Das Haus muss es auch geben, da die alte Bebauung noch besteht.

Bei WikimediaCommons gibt es dieses Haus übrigens auch als Nr. 11. In der 1. Etage befindet sich eine Anwaltskanzlei. In den beiden Häusern links daneben befindet sich in der 1. Etage ein Tanzstudio, was auf einen größeren Saal hindeuten würde.

Ich habe 5 Häuser fotografiert, in der Reihenfolge, wie sie sich dort befinden.

Die Fotos mit Erläuterungen kann ich dir zusenden, wenn du mir per PN deine E-Mailadresse mitteilst. Dann kannst du selbst eine Identifizierung versuchen
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 27.01.2016, 18:48
Benutzerbild von liseboettcher
liseboettcher liseboettcher ist offline weiblich
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 696
Lächeln Große Ulrichstraße 10 in Halle

Guten Abend, ich wohne zwar nicht mehr in Halle, aber in dieser Gegend am Kaulenberg habe ich gearbeitet. Wenn ihr schreibt - ein Tanzstudio - ist das evtl. die ehemalige Tanzschule Moran und Haedicke? Dort waren viele meiner Mitschülerinnen etwa 1952. Wißt ihr, dass die Nummerierung von Häusern in Halle (evtl. in ganz Sachsen - Anhalt oder Preußen) anders verläuft - hintereinander weg, nicht wie in Sachsen - gerade und ungerade Hausnummern jeweils auf der anderen Straßenseite.
Kannst Du beschreiben, wo das Haus ist, welches Geschäft evtl. dort war?
In den älteren Adreßbüchern von Halle (Univ.-Bibliothek, online) sind auch die Mieter nach Straße und Hausnummer eingetragen, da werde ich gleich mal nachsehen, kann Dir evtl. morgen die Namen berichten.
Schönen Abend wünscht Lise
Habe soeben nachgesehen, ein Arzt war 1950 dort, ein Lebensmittelgeschäft und Fa. Wollmer. War nicht die Tanzschule.

Geändert von liseboettcher (27.01.2016 um 19:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 27.01.2016, 19:29
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.769
Standard

Hallo Lise,
in Halle gibt es auch Straßen, wo die ungeraden Nummern auf der einen Seite und die gerade auf der anderen Seite sind. Aber oft gibt es die Durchnummerierung, das ist richtig.
In ein Adressbuch habe ich für das Haus auch gesehen, 1910, die Namen sagten mir nichts, aber es gab das genannte Restaurant in der 1. Etage, siehe den Thread hier. Die Tanzschule in den beiden genannten Häusern, vor der Nr. 11 bzw. 10 ist ein Tango-Tanzstudio. Der Flyer des Tanzstudios im Nachbarhaus weist die Adresse Nr. 9 aus. Ich gehe somit davon aus, dass gemäß des Denkmalverzeichnisses die heutige Nr. 11 die besagte Nr. 10 ist.

Edit: Hier sieht man auch noch mal die Front, angefangen ganz rechts mit der heutigen Nr. 12, dann die Nr. 11 (helles Haus mit Erker, die frühere 10 so meine ich), dann die Nr. 9 (Tanzstudio), es folgt eine Lücke - der Durchgang zur Händel-Einkaufsgalerie, dann das repräsentative Eckhaus Nr. 7. ( 8 fehlt hier). Allerdings trägt die Händelgalerie, zu der wohl die beiden Häuser rechts und links gehören, die Nr. 7-9 laut Aussage der Schuhverkäuferin in der Nr. 9.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 28.01.2016, 13:28
Forscherin168 Forscherin168 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 195
Standard

Hallöchen, erst mal vielen Dank für die Mühe Catha-Tina.

So wie es aussieht, ist die heuteige Nr. 9, also das Haus mit der Tanzschule das gesuchte Haus. Ich hänge mal ein altes Bild an, da sieht man denke ich eindeutig den Durchgang zur Händelgalerie und an Hand der Fensteranordnung würde ich auch sagen, dass es dieses Haus ist. Da ist auch kein Erker dran.
Schade nur, dass dieses doch sehr geschmückte Haus nun so schmucklos aussieht!

ich schicke dir meine Mailadresse per PN.

Danke nochmal!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 28.01.2016, 13:31
Forscherin168 Forscherin168 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 195
Standard

Hier noch das alte Bild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Friedrich Arnold Tapetengeschäft Mars la Tour Halle.JPG (120,6 KB, 37x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.