Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2014, 16:49
Renault2 Renault2 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 113
Standard Pauli Theis

Familienname: Theis
Zeit/Jahr der Nennung: ca. 1695
Ort/Region der Nennung: Kirn an der Nahe


Hallo liebe Forenmitglieder/innen,
der Vorname meines Vorfahren wird in den Suchergebnissen (FamilySaerch) mit Pauli angegeben.
Ist der Vorname ev. Luth. oder kath. Ursprungs?


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

M.Th.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2014, 17:57
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.797
Standard

Die Frage ist jetzt aber nicht ernst gemeint?

Der Name Paul(us) ist mindestens biblischen Ursprungs.
Pauli ist nur der Genitiv (oder so).
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2014, 19:10
Renault2 Renault2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 113
Standard

ich weiss wohl, das der Vorname biblischen Ursprungs ist!

Der Hintergrund zu meiner Frage nach dem Ursprung des Vornamens ist so zu
verstehen, das man verschiedentlich in der Geschichtsschreibung lesen kann,
das die Bevölkerung im 16./17./ Jahrh. 4 oder 5 mal die Konfession hat wechseln
müssen. Evtl. kann man ja Rückschlüsse auf den Herkunftsort hieraus nehmen.


Gruß

M.Th.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2014, 19:26
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.797
Standard

Aus dem Vornamen Paul Rückschlüsse auf die Religion und damit auf den Herkunfsort?
Na, ich weiß nicht.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2014, 21:21
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.157
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Aus dem Vornamen Paul Rückschlüsse auf die Religion und damit auf den Herkunftsort?
Na, ich weiß nicht.
Wenn einmal auch in Deutschland sämtliche Kirchenbücher digitalisiert und vor allem indexiert sind,
könnte deren statistische Auswertung Aufschlüsse bringen und eine Beantwortung der Frage möglich sein.
Das werde ich persönlich - und sicherlich auch jüngere Forenmitglieder hier - wohl nicht mehr erleben
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2014, 08:54
Renault2 Renault2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 113
Standard

hallo Laurin/u. animei,

vielen dank für eure Rückmails,
wie bekannt lt. ein Sprichwort: "Viele Wege führen nach Rom".


MfG

M.Th.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2014, 11:14
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 654
Standard

Zitat:
Zitat von Renault2 Beitrag anzeigen
Der Hintergrund zu meiner Frage nach dem Ursprung des Vornamens ist so zu verstehen, das man verschiedentlich in der Geschichtsschreibung lesen kann, das die Bevölkerung im 16./17./ Jahrh. 4 oder 5 mal die Konfession hat wechseln müssen. Evtl. kann man ja Rückschlüsse auf den Herkunftsort hieraus nehmen.
Hallo M. Th.

also, aus dem 16. Jahrhundert (1500-1599) sind nicht viele KB erhalten. Da wird es schwierig mit Belegen.

Was den Wechsel der Konfession betraf, so muss man sich das, glaube ich, gar nicht als einen so offiziellen Vorgang vorstellen. Wenn man Visitationsberichte aus dem 17./18. Jahrhundert liest, dann erfährt man, dass die - vermeintlich katholischen - Pfarrer oft eine Konkubine und Kinder hatten, die Kommunion in zweierlei Gestalt ausgeteilt wurde (bei den Katholiken gibt es ja nur Brot, aber keinen Wein) und deutsche (statt lateinische) Kirchenlieder gesungen wurden. Das heißt, man praktizierte einfach evangelische Riten, ohne dass das offiziell zugegeben wurde.

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2014, 15:00
Renault2 Renault2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 113
Standard

Hallo Simone!

Erstmal vielen dank für dein Statement, ich habe nicht gedacht, das noch jemand zu dem Thema antwortet.

Viele Grüsse

Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.