Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 20.04.2008, 11:29
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard Toman

Ich warte noch immer auf die Erklärung zu >> man soll nicht alles glauben, was einem wohlmeinende anonyme Leser hier präsentieren.<<
Ich kann nämlich beim besten Willen nichts "anonymes" entdecken! Es handelt sich bei allen um ordnungsgemäß Registrierte soviel ich hier sehen kann.

Die türkische Erklärung zu Toman hat genauso Berechtigung wie die deutsche um hier erklärt zu werden und in dem Fall hat´s anscheinend auch mehr "Hand und Fuß". Da könnte man sich über den Link vom Heiligen Thomas in Verbindung zu Toman eben genauso mockieren wenn man wollte, weil´s doch auch sehr fraglich ist. Hat aber keiner und niemand getan. Und über 1000 Einträge einer bestimmten Person hier berechtigen keinesfalls Neuankömmlinge lächerlich hinzu stellen oder gar weil er aus anderen Landen stammt und man selber nicht weiß was es zu dem auch dort vorkommenden Namen zu sagen gibt aus der Sicht von dort. Das kommt schon sehr einer "Ich will nicht weiter als über meinen Gartenzaun-Sehen-Mentalität "nahe.
Jeder Eintrag egal ob von "hier oder dort" kann zur Bereicherung beitragen und so manchen auf eine richtige Spur führen.
Ob nun das Toman in Deutschland einerseits und das Toman in der Türkei andererseits DENSELBEN Ursprung hat bleibt dahin gestellt und wäre nur durch intenisve Forschung herauszufinden. Es könnten sich genauso gut beide Namen obwohl gleichlautend auch aus ganz anderen Quellen unabhängig voneinander entwickelt haben. Gneauso gut wäre aber derselbe Ursprung möglich. Deshalb finde ich die Aussage unprofessionell - mehr "Weltoffenheit" wäre angebracht.
Jeder hier hat das Recht die Themen von seiner Sicht aus darzustellen und zu sagen was ihm dazu einfällt ohne gleich ins Lächerliche gezogen zu werden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.04.2008, 14:36
Julian11 Julian11 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 16
Standard

Tja. Das wirft ja viele Fragen auf. Was schwierig sein wird, ist wie man den Ursprung speziell dieses Nachnamens herausfinden könnte.

Wenn der Name Toman türkischen, ungarischen oder "hunnischen" Ursprungs ist, lässt das allerdings noch viel Platz für Spekulation über die genaue Herkunft des Namens...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.04.2008, 15:35
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard

Das kann man wohl sagen ...


Dazu kann man sich jetzt alles Mögliche denken.Wie schon erwähnt könnten sie praktisch getrennt voneinander eigenständig in diesen Ländern entstanden sein - oder durch das Osmannische Reich über den Balkan in nördlichere slawische Länder gekommen sein usw. - oder auch in die umgekehrte Richtung von Norden nach Süden bis an den Bosporus.
Letzteres nehme ich persönlich aber am wenigsten an, dann doch eher die zwei vorhergehenden Varianten.

Ein schwieriger Fall allemal
Ich denke da gibt’s einiges zu Forschen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.04.2008, 08:58
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Original von Julian11
...Was schwierig sein wird, ist wie man den Ursprung speziell dieses Nachnamens herausfinden könnte.
Julian, Joachim von Roy hat dir den Weg aufgezeigt!
Zum Ursprung deines Namens kommst du nur durch Ahnenforschung anhand deiner persönlichen Daten und wie das funktioniert, kannst du hier von kompetenten Leuten wie u.a. Herrn von Roy erfahren.

Deine Leute sind weder Türken noch Hunnen, sondern tragen den Heiligennamen Thomas oder einen Herkunftsnamen zu einem Ort wie z.B. der Schwabe Christian Tomann, der aus Tomerdingen stammte.

Ab dem 17. Jahrhundert sind die Heiligennamen als FN die größte Gruppe, ganz besonders in Schlesien - ob nun Vatersname oder Hausname oder Ortsname. Die Verehrung des Heiligen Thomas stand hier ganz oben an.

netten Gruß.. Irmgard
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.04.2008, 17:34
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Toman - Thomas

Hallo Irmgard,

in der Familie meiner aus Schlesien bzw. Böhmen stammenden Frau wird der Vorname TOMAN (auch THOMAN) – anstelle von THOMAS - seit dem
15. Jahrhundert geführt (urkundlich zuerst Breslau Pfingsten 1447). Von daher ist mir der Name T(H)OMAN in Schlesien bzw. Böhmen vertraut.

Im übrigen erinnert noch heute der Leipziger THOMANERCHOR an die Ableitung des Namens TOMAN von dem Heiligennamen THOMAS,
vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Thomaskirche_%28Leipzig%29 .


Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.04.2008, 19:57
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard RE: Toman - Thomas

THE GERMAN CONNECTION
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.04.2008, 17:39
Ahnenmeraklisi Ahnenmeraklisi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 12
Standard RE: Toman - Thomas

Toman wird Thomas...


Thomas

männlicher Vorname
Hebräisch / Aramäisch

Der Name Thomas erlangte durch die Bibel und durch den Apostel Thomas schon im frühen Mittelalter weite Verbreitung. Er geht auf das aramäische Wort "teoma" (Zwilling) zurück.
Daraus hervorgegangene andere Formen sind zahlreich:
Tom
Tommi
Tommy
Tommaso
Tomasz
Tomek
u.a.

___________
Die Bedeutung Teoman ist im türkischen meist unbekannt.
Man schreibt dass er der Vater von Ogus Khan ist.

Der türkische Name Teoman kommt aus dem chinesischen und heisst T'ou-man für den Hunnenkönig.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.04.2008, 18:20
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard RE: Toman - Thomas

http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas


Aramäische Sprache:
http://de.wikipedia.org/wiki/Aram%C3%A4ische_Sprache

Hebräische Sprache:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hebr%C3%A4ische_Sprache
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.04.2008, 01:05
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Pressath, Oberpfalz
Beiträge: 3.845
Standard RE: Toman

Hallo Julian

in alten Heimatbriefen Mies-Pilsen habe ich einen Johann Tomann, Bergingenieur in Mies (Stribro),Sudetenland, Direktor des Albrecht & Seifert´schen Steinkohlenbergbaues, schätzungsweise geboren zw. 1840 und 1850, gefunden. Er hatte 3 Kinder: Hans, geb. 23.12.1873, Alfred geb. 2.6.1883 und Cornelia Franziska, geb. nicht angegeben.

Gaby
__________________
Liebe Grüße
von Gaby


Meine Vorfahren: http://gw.geneanet.org/lobenstein14?lang=de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.