Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 03.04.2012, 01:50
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Windecker,

Ich kann nicht viel zu dem Foto beitragen. Aber mir ist bei der groesseren online Version aufgefallen, dass der kecke junge Mann mit der Krawatte (Nr. 13) direkt unter seiner rechten Hand ein Pferdeabzeichen (aus Silber?) wohl als Uhrenkettebefestigung traegt und die Uhren'kette' wie ein aus Silber gewebtes oder geflochtenes Band aussieht. Ist eigentlich ungewoehnlich, dass ein Mann 'Schmuck' trug, wenn es nicht auch einen Hinweis auf seine Beschaeftigung / Beruf symbolisieren soll, oder? Die Zigarettenspitze und die sehr modische Kleidung lassen ihn als modebewussten 'Dandy' erscheinen. Gab es in dieser Familie vielleicht jemanden, der 'aus der Reihe schlug'?

Traegt Nr 5 eine Kappe oder ist das nur ein Schatten?

Ich denke, dass 15 und 17 Verwandte der Braut sind; aehnlich ausgepraegtes Kinn.

Ansonsten bin ich sowohl von der technischen Klarheit dieses alten Photos als auch von den sehr interessanten Gesichtern beeindruckt!

Dumme Frage noch; konnten Brautjungfern verheiratet sein?

Rieke
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.04.2012, 13:58
Windecker Windecker ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 127
Standard

Hallo Rieke,

vielen Dank für deine Hilfe! Ich bin wirklich für jede einzelne Meinung sehr dankbar.

Nr.5 trug meiner Meinung nach keine Kappe, waren alle laut Kirchenbuch und Ahnenpass katholisch. Ich denke das bei Nr.5 die Haare vorne etwas lichter wurden, da er ja auch nicht mehr der Jüngste war.

Bei Nr.13 war es entweder ein Sohn von Nr. 3 oder dessen Schwiegersohn. Wenn es sich um seinen Schwiegersohn handeln sollte, so weiß ich, dass er ordentlich viel Geld hatte. Ob das Pferd zur Pfeife gehört oder zu einer Uhr, kann ich leider nicht sagen. Verheiratet waren sie damals natürlich alle, auch Kinder wurden geboren.

Dumme Frage noch; konnten Brautjungfern verheiratet sein?

So dumm ist diese Frage nicht !?!? Habe ich so noch gar nicht bedacht..
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.04.2012, 14:19
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.287
Standard

Zitat:
Zitat von Windecker Beitrag anzeigen
Hallo Rieke,


Dumme Frage noch; konnten Brautjungfern verheiratet sein?

So dumm ist diese Frage nicht !?!? Habe ich so noch gar nicht bedacht..
Hallo Windecker,

Dann versuch doch mal, das rauszufinden , denn diese soll ja laut Deiner anderen Frage (der Gegenueberstellung 30 Jahre spaeter) zu dem Zeitpunkt schon 31 Jahre und auf dem Hochzeitsfoto mit dem Mann zu ihrer rechten Seite verheiratet gewesen sein.

Rieke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.04.2012, 14:41
Windecker Windecker ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 127
Standard

Hier nochmal das nummerierte Foto:

http://farm8.staticflickr.com/7088/6...3ac6c1_o_d.jpg

Kann mich bei euch nur nochmal bedanken für die Hilfe

Gruß
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.04.2012, 14:50
Windecker Windecker ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 127
Standard

Trauzeugin Nr.9 müßte eine Schwester des Bräutigams, also eine Tochter von Nr.3 sein.

Nr.8 wäre definitiv dann der Schwiegersohn (Arno Obenauf) von Nr.3 (Vorausgesetzt das Ehepaar auf den beiden Fotos ist identisch).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.04.2012, 14:58
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 827
Standard

bitte, stelle das numerierte foto ein.

downloaden auf meinen computer tue ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.04.2012, 15:02
Windecker Windecker ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 127
Standard

Ich hoffe es funktioniert..

http://www.flickr.com/photos/4934682...n/photostream/
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.04.2012, 15:57
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.287
Standard

Zitat:
Zitat von sternap Beitrag anzeigen
8 und 9 sind verlobt, und sind trauzeugen, oder, viel wahrscheinlicher, das zweite brautpaar der doppelhochzeit.
.
Nee, glaub ich nicht. Kein Brautstrauss. Ich nehme nicht mal an, dass diese beiden sich schon sehr gut kannten zum Zeitpunkt der Heirat. Er sitzt deutlich entfernt von 9 (Braut) und viel naher an 7, die ich fuer seine Schwester halte. Ich denke fast,7 und 8 sind Kinder von 10 und 6 ist Ehemann von 7.
Wenn man allerdings die Ohren von 6 und 7 anschaut, koennten dies auch Geschwister sein.

Mal sehn, was ich beim naechsten Mal hingucken denke, denn je laenger ich mir die Gesichter anschaue, desto oefter sehe ich sowohl Gemeinsankeiten als auch deutlichere Unterschiede.

Bezgl. 8 und die laessige Art, wie er die Beine uebereinandergeschlagen hat. Sagt das etwas aus? Gab es auch eine Konvention, wie Mann normalerweise auf Familienfotos sitzt?

Rieke

Geändert von Rieke (03.04.2012 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2012, 11:25
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von Windecker Beitrag anzeigen
Hallo und vielen lieben Dank für die klasse Hilfe sternap!

Die Familie des Bräutigams stammt aus Georgendorf (heute Český Jiřetín) im Kreis Brüx.

Die Frau vom Patriarchen (61 Jahre alt) mit weißem Bart, wäre auf diesem Foto 53 Jahre alt gewesen. Sie muß 1898 als dieses Foto geschossen wurde noch gelebt haben. (auch ihre Eltern wären 1898 gerade 77 bzw. 76 Jahre alt gewesen.

Nr. 17 ist entweder die Frau (53 Jahre) von Nr.3 oder dessen älteste Tochter (31 Jahre)

Für eine größere Version des Fotos mit weiteren Angaben bitte folgenden Link klicken: http://farm8.staticflickr.com/7088/6...3ac6c1_o_d.jpg

Sind eurer Meinung nach die Personen auf den Fotos im Anhang identisch?
Beim ersten Photo fallen mir besonders seine Augenbrauen auf, sie sind einerseits sehr dicht, lichten sich aber besonders seitwärts. Daneben ist sein Bart am Ende nach oben gehend. Beim zweiten Bild finde ich den Augenausdruck (Blick) der Frau sehr ausgeprägt und mit dem unteren Bild identisch.

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.04.2012, 04:17
Windecker Windecker ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 127
Standard

Vielen Dank Matthias!

also handelt es sich deiner Meinung nach beim ersten Foto eher um 2 verschiedene Paare?

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
böhmen , foto , fotos , hochzeitsfotos , sudetenland , tachau , tissa

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.