#1  
Alt 13.03.2018, 16:05
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard Preußischer Unterthan in St. Petersburg 1883

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1883-1887
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: St. Petersburg
Konfession der gesuchten Person(en): ev-luth
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Kirchenbücher
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): nö


Bisher dachte ich, die Auswanderer mussten aus dem bisherigen Untertanenverband entlassen werden, wenn sie ihr Heimatland verlassen wollten. In den Kirchenbüchern von St. Petersburg aber fand ich etliche Sterbeeinträge, in denen nach dem Namen die Beschreibung 'preußischer Unterthan' oder 'deutscher Reichsbürger' stand. Heißt das, dass sie trotz Aufenthalt und Leben in St. Petersburg noch preußische Staatsbürger waren oder ist das nur eine unglückliche Formulierung dafür, dass sie aus Preußen stammten?
Ratlos, mum of 2
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.