Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2018, 00:08
Sebastian12345 Sebastian12345 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2014
Beiträge: 84
Standard Beruf eines Bräutigams

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1863
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Radeberg (Sachsen)
Namen um die es sich handeln sollte: Friedrich Wilhelm Zumpe



Hallo zusammen,


ich schaffe im angehangenen Kirchenbucheintrag es einfach nicht, den Beruf des Bräutigams zu entziffern. Es handelt sich um das vierte Wort.


Friedrich Wilhelm Zumpe, ?,,
?besitzer in Lotzdorf,


Vielen lieben Dank für Eure Hilfe
Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-10-27.jpg (75,7 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2018, 00:15
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.308
Standard

Hallo,

ich will immer Gartennahrungbesitzer lesen ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (28.10.2018 um 00:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2018, 00:18
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 482
Standard

Das lese ich auch. Dabei handelt es sich um einen Kleinbauern (sagt Tante Gugel).

Gruß
Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

Geändert von podenco (28.10.2018 um 00:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2018, 00:25
Sebastian12345 Sebastian12345 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2014
Beiträge: 84
Standard

Danke euch. Sein Vater war Bauer und er der jüngste Sohn. Das macht Sinn.


Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.