#121  
Alt 07.10.2019, 18:59
Hedwiga Hedwiga ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2019
Ort: Freudenstadt
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Inas Beitrag anzeigen
Hallo Nebelmond,
ich lese dort BESENBINDER.
LG Ina

Hallo, verglichen mit Bürger, kann dies kein B als Anfangsbuchstabe sein,
Besenbinder scheidet dann wohl aus.



Wenn etwas mehr Text eingestellt wäre, dürfte es etwas leichter sein,
im Vergleich zu anderen Textpassagen herauszufinden, welcher Beruf
genannt ist.
__________________
ich grüße freundlich


Renate
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 07.10.2019, 19:06
Nebelmond Nebelmond ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 66
Standard

Hallo Renate, danke Dir für Deine Bemühung. Durch die Links von Anna Sara Weingart betrachte ich das Ganze nun als geklärt - Defensioner.

LG Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 07.10.2019, 19:33
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.589
Standard

Hallo zusammen,
auch die lateinische Schrift weist darauf hin, dass es sich um ein Fremdwort handelt. Deswegen ist übrigens auch kein Vergleich mit dem in deutscher Kurrent geschriebenen Bürger möglich. Aber der wird ja auch nicht mehr gebraucht.
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (07.10.2019 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 07.10.2019, 19:37
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.012
Standard Puddler

heute sind mir gleich zweimal Puddler im Saarland begegnet (natürlich keine wirklichen, sie sind ja ausgestorben denke ich jedenfalls)
https://de.wikipedia.org/wiki/Puddelverfahren#Verfahren
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 09.10.2019, 00:55
tkraemer tkraemer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 372
Standard

mein Ur-Ur-Großvater war Posamentierer in Berlin
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 11.10.2019, 08:16
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 475
Standard Steinkipper

Hallo Allerseits,

was hatte den seinerzeit ein Steinkipper zu tun?
(z.B. in Vettelschoß bei Linz a. Rhein, oder
in Himberg bei Honnef)

Ja, natürlich hat er im Steinbruch gearbeitet, aber was?

Viele Grüße
Torsten
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, schaut vorbei
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 11.10.2019, 15:23
Benutzerbild von UlrikeMe
UlrikeMe UlrikeMe ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2019
Ort: Graz
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von Hedwiga Beitrag anzeigen
Hallo, verglichen mit Bürger, kann dies kein B als Anfangsbuchstabe sein,
Besenbinder scheidet dann wohl aus.



Wenn etwas mehr Text eingestellt wäre, dürfte es etwas leichter sein,
im Vergleich zu anderen Textpassagen herauszufinden, welcher Beruf
genannt ist.
Hallo,

Ich lese auch PESENBINDER = Besenbinder.

Beste Grüße,
Uli
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 11.10.2019, 16:22
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.584
Standard

Zitat:
Zitat von BOR Beitrag anzeigen
... was hatte den seinerzeit ein Steinkipper zu tun? ... Ja, natürlich hat er im Steinbruch gearbeitet, aber was? ...
Hallo Torsten

"Steinkipper = Steinbrucharbeiter, der mit dem Kipphamer die Pflastersteine zuhaut."
http://woerterbuchnetz.de/RhWB/call_...23874#XRS23959

"Der Steinkipper war ... ein besonders ausgebildeter Facharbeiter, der mit besonderem Geschick die Grauwacke vom rohen Stein zu einem Pflasterstein bearbeitete." http://www.steinbruch-schulte.de/ueber%20uns.htm
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (11.10.2019 um 16:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 11.10.2019, 16:34
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.503
Standard

War hier schon eine Butterwäscherin dabei?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 13.11.2019, 03:20
GermanDokuHunter GermanDokuHunter ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2019
Beiträge: 1
Standard

Hi, das Thema hat mich auch für die Schule sehr interessiert. Für mein Referat über ausgestorbene Berufe hab ich mir allerhand alte Berufe angesehen.
Dieser Youtube Kanal hier hat viele gute Dokumentation über alte Berufen. https://www.youtube.com/watch?v=TtstPTuNcLo
Damit konnte ich mein Referat gut erörtern und habe sogar eine 1 darauf bekommen.

Ich hoffe, dass es euch auch etwas helfen kann.

Viele Grüße,
Deepfire
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.