#1  
Alt 11.10.2009, 14:06
T. Lichtenberg T. Lichtenberg ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 7
Standard Meldeunterlagen Carl Otto Franz Bodtke* 30.01.1866 in Saleske

Hallo,

bisher habe ich meine Vorfahren nur in Westfalen, West- und Ostpreußen erforscht. Deshalb ist die Forschung in Hamburg Neuland für mich.

Mein Ur-Ur-Urgroßonkel Carl Otto Franz Bodtke wurde am 30.01.1866 in Saleske (Pommern) geboren. Er war Matrose und blieb deshalb in Hamburg hängen.

Die meisten Informationen über Ihn, habe ich alten Briefen entnommen, die zu seiner Schwester nach Amerika geschickt wurden, worin er einige Male erwähnt wird.

Er war verheiratet und hatte eine Tochter, deren Namen jedoch unbekannt ist.

Laut einem Brief von 1908 starb er kurz vor Weihnachten 1907 in Hamburg. Seine letzte bekannte Adresse war: Johannisbollwerk Nr. 24, 4. Etage
Er wohnte seit mindestens 1890 in Hamburg, wahrscheinlich schon eher.

Was für Möglichkeiten gibt es für mich, an mehr Informationen über Ihn heran zu kommen?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und bedanke mich im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2009, 14:23
Gerda Gerda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 133
Standard

Hallo T. Lichtenberg,

erstmal vorab und bitte nicht übel nehmen: Es ist höflicher unter seinem eigenen Betrag wenigstens eine Grußformel und/oder seinen (Nick-)namen zu schreiben, damit man weiß, wie man den Fragenden anreden soll.

Zu deiner Frage:
Im Hamburger Staatsarchiv findet sich sicherlich ein Meldeblatt des Gesuchten und auch der Sterbeeintrag aus dem Personenstandsregister.

Viele Grüße
Gerda
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2009, 18:33
alster alster ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard

Hallo T. Lichtenberg,

die Meldekarte müßte dort auf Film sein. Man kann diese dort auch vorort ausdrucken ( 1,- Euro Gebühr).

Gruß

Alster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2009, 18:36
alster alster ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard

Nachtrag. Auf der Meldekarte findest Du auch Angaben zu Ehefrau und Kindern, sofern diese beim anlegen der Meldekartei bei ihm gewohnt haben. angaben zum Standesamt, welches den Tot bescheinigt hat, sind dort auch oft zu finden. Viel Spass beim suchen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.10.2009, 19:14
T. Lichtenberg T. Lichtenberg ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 7
Standard

Ich möchte mich bei allen für Ihre Antworten bedanken.

Gut zu wissen, das es solche Unterlagen gibt.

Leider werde ich so schnell nicht nach Hamburg kommen....aber ich werde nicht locker lassen.

Vielleicht finde ich jemanden vor Ort der mir helfen kann.

Gruß

T. Lichtenberg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.10.2009, 21:07
Regine G.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo T. Lichtenberg,

wenn Dein Ahne 1907 in Hamburg verstarb, gibt es im Hamburger Staatsarchiv seine Sterbeurkunde. Aus der Sterbeurkunde kannst du dann in der Regel Angaben zu den Eltern und den Ehepartner finden. Durch die Randvermerke der Urkunde meist auch Daten zu den Personen.
Setze Dich doch mal mit dem Hamburger Staatsarchiv in Verbindung.
Die Meldekartei ist in Hamburg durch den II Weltkrieg teilweise vernichtet worden und somit sehr lückenhaft.

Liebe Grüße Regine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.11.2009, 01:26
T. Lichtenberg T. Lichtenberg ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

ich habe vorher bereits das vermutlich zuständige Standesamt angeschrieben um die Urkunde meines Onkels zu erhalten.

Sie haben diese Anfrage an das Staatsarchiv weiter geleitet, die mir mitteilte, dass keine Suchaufträge übernommen werden. Man solle selbst Einsicht in die Unterlagen nehmen.

Leider werde ich in nächster Zeit nicht nach Hamburg kommen. Vielleicht sollte ich jemand professionellen Berufsgenealogen beauftragen, mir die Urkunde bzw. auch die Meldekarte zu besorgen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.11.2009, 16:32
Regine G.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo T. Lichtenberg,

dazu habe ich Dir eine PN geschrieben.

Liebe Grüße Regine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.