#1  
Alt 08.06.2007, 01:43
swapgirly swapgirly ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Standard Bin neu hier... Hallo!

Hallo,

ich bin neu hier und möchte erstmal hallo sagen und mich kurz vorstellen. Ich betreibe schon länger Ahnenforschung meiner Familie. Ich komme aus Polen und habe mich bis jetzt nur mit meiner Familie befasst. Nun, jetzt ist mein Mann dran :P Er ist Deutscher und er weiss, so gut wie nichts über seine Ahnen. Ich habe schon bemerkt, dass es in Deutschland doch ein bisschen anders ist und werde wohl Erfahrungsaustausch dringend benötigen. Ich stoße schon bei den Großeltern meines Mannes an meine Grenzen.
Ich hoffe, ich darf hier mal meine Fragen loswerden und bitte gerne Hilfe bei Fragen zu Polen an.

Viele Grüße,
Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2007, 06:32
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Bin neu hier... Hallo!

Zitat:
Original von swapgirly
Ich hoffe, ich darf hier mal meine Fragen loswerden
Hallo Anna, herzlich willkommen bei uns!

Aber klar kannst Du uns fragen, wir alle werden versuchen, Dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Herzlichen Gruß über die Grenze
Marlies
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.06.2007, 10:53
Der_Preuße Der_Preuße ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 47
Standard

Hallo und herzlich willkommen hier!

Schön, dass du dich vorstellst....ich wäre nämlich allgemein für einen eigenen Vorstellungsthread (kurzer wink an die offiziellen hier)! Damit man immer weiß mit wem mans zu tun hat, ist irgendwie persönlicher. Nur so ne Idee!

Grüße,Norman!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.06.2007, 11:30
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Anna,

von mir auch ein herzliches Willkommen.

Ja, manchmal hat man schon die ersten Probleme bei sehr nahen Ahnen aber meist ist es dann doch lösbar. Vielleicht können wir Dir hier wirklich helfen.

Ich denke auch Deine Hilfe ist hier sehr willkommen, da einige Forianer Ahnen in heute polnischen Gebieten haben und es schon beim Schriftwechsel mit den polnischen Ämtern öfter Sprachprobleme gibt.

Vielleicht schreibst Du uns auch, wo Du suchst. Es haben sich hier schon so einige sehr hilfreiche Verbindungen gefunden.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.06.2007, 14:15
swapgirly swapgirly ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Standard

Danke für die nette Begrüßung!
Ich glaube, ich sollte es noch erwähnt haben, ich wohne in Berlin

Ich bin gerade dabei die Familie meines Mannes ausfindig zu machen: väterlicherseits kommt sie aus der Ecke Eberswalde. Der Nachname ist Bittner. Die Großmutter kam aus Polen und hierzu habe ich auch schon Genaueres. Der Großvater hieß Felix Bittner und ich weiß nur wann er geboren wurde. In seiner Sterbeurkunde sind weder die Eltern noch der genaue Geburtsort erwähnt worden. Lediglich ein Hinweis auf "Kieleckie", was mich daraus schließen lässt, dass dort die Gebiete um die polnische Stadt Kielce gemeint sind.
Ich weiß, dass die Großeltern sogenanneten "Ariernachweis" führen mussten - kann mir jemand Rat geben, wo ich hinzu Informationen finde? Oder wo ich noch einen Anhaltspunkt finden könnte? Wie gesagt, dass ich für mich ein unbekanntes Gebiert.
Ich habe zuerst im Standesamt Eberswalde die Heiratsurkunde der Großeltern bestellt, mit der Hoffnung dort mehr Infors zu finden. Allerdings kenne ich das Heiratsdatum nicht und bin mir nicht sicher, ob die Beamten etwas finden.

Die Mutter meines Mannes kommt aus Ostpreusen (Gurren, Olschöwen, Angerburg) und ist geborene Gelzenleichter. Ich habe von ihr die Namen ihrer Eltern und Großeltern, sogar die Mädchennamen der Omas, aber die Schreibweise ist sehr zweifelhaft. Zum Glück haben die Mormonen die Akten aus Olschöwen verfilmt und ich werde dort weiter recherchieren. Allerdings kann ich die Mormonen in Berlin Spandau nicht erreichen

In Polen recherchiere ich in Oberschlesien (Sohrau und Umgebung) und in der Nähe von Sandomierz (da bin ich aber erst am Anfang).
Ich helfe natürlich gerne bei Fragen zu PL.

Viele Grüße aus Berlin,
Anna
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.06.2007, 14:15
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: Bin neu hier... Hallo!

Hallo Anna,

um Dir zu helfen (können) sollten wir schon wenigstens den Namen und etwa die Zeit wissen, was, wo und wann Du suchst.
Am wichtigstens ist es jetzt erst mal, die Tanten, Onkels und Cousar und Cousinen Deines Mannes zu besuchen und nach den Daten, die in der Familie ja schon bekannt sind, zu fragen. Auch wichtig ist es , die Familienfotos zu beschriften. Später weiß kein Mensch mehr wer auf dem Foto ist.
Dein Mann braucht für sich die Abstammungsurkunde. Damit kann er dann die Heiratsurkunde seiner Eltern bekommen und dann geht es zu den Großeltern.
Über Geschwister Deines Mnnes und die Onkels und Tanten bekommst Du vom Standesamt keine Auskunft, das geht nur über die Familie.
Viel Glück beim Puzzle-Spiel Famililenforschung

wünscht
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2007, 14:44
swapgirly swapgirly ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Standard RE: Bin neu hier... Hallo!

Hallo Gudrun,

das Problem ist, dass mein Mann keine Geschwister hat, sein Vater und der komplette Rest der Familie Bittner nicht mehr lebt und seine Mutter sehr wenig weiß.
Mütterlicherseits, hält er nicht viel Kontakt zu den Cousins und ich habe auch keinen Ehrgeiz die aktuelle Familie von ihm festzuhalten. In seinem Fall möchte ich nur in die Tiefe gehen und da sollte es schon mit den Akten aus Olschöwen klappen.

Zu dem Zeitraum kann ich nur soviel sagen:
Felix Bittner geb. 26.05.1889 (irgendwo bei Kielce), gestorben am 6.02.1942

Viele Grüße
Anna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2007, 14:50
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Gelzenleichter - Bittner

Hallo Anna,

der seltsame Familienname GELZENLEICHTER findet sich weder in dem „Stammbuch der ostpreußischen Salzburger“, das 1934 in Gumbinnen erschien und das die Namen all derjenigen ostpreußischen Familien enthält, die 1732 wegen ihres evangelischen Glaubens aus dem Bistum Salzburg vertrieben wurden, noch in der Datenbank der Mormonen. Er erscheint auch nicht in den von mir geprüften Namenregistern des katholischen Ermlands.

Träger des seltenen Familiennamens GELZENLEICHTER leben heute fast ausschließlich in Berlin. Im übrigen ist der Name BITTNER ein typisch schlesischer Familienname.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.06.2007, 14:56
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard RE: Gelzenleichter - Bittner

Hallo Anna,

versuche es doch mal bei den Mormonen in der Klingelhöferstr. (in der Nähe der Siegessäule). Vielleicht kannst Du die besser erreichen.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.06.2007, 15:26
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: Gelzenleichter - Bittner

Hallo Anna,

ich habe gesehen, daß wir gleichzeitig eingestellt haben.
Wenn der Vorfahre 1942 gestorben ist, ist er da vielleicht im Krieg umgekommen? Hast Du die Sterbeurkunde? Die müßte allerdings Dein Mann beantragen, als Nachkomme.
Ich würde auch die aktuelle Familie erforschen, soweit möglich. In ein paar Jahren leben die Leute nicht mehr und das Wissen dieser Verwandten ist für immer verloren.
In jedem Familienzweig haben sich andere Familiengeschichten erhalten. Es ist spannend, diese Geschichten zusammenzubringen und auf den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

Viel Erfolg wünscht
Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lucy93 (Karin) - Hallo, ich möchte mich heute auch hier vorstellen Lucy93 Neuvorstellungen 2 12.08.2008 19:53

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.