#1  
Alt 23.03.2006, 22:49
Zoli Zoli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2006
Beiträge: 1
Standard Das Totenbuch der Donauschwaben

Ein link auf den ich vorige Woche gestossen bin:

http://www.totenbuch-donauschwaben.at/de/index.php

Liebe Grüße,
Zoltán
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2008, 16:01
sjanicz sjanicz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 24
Standard Quellen für Totenbuch Donauschwaben

Hallo Forscherkollegen,

an diejenigen die das Totenbuch der Donauschwaben kennen:

Ich habe dort meine Urgroßmutter gefunden. In der Datenbank war der Quellenhinweis Band IV.

Wer weiss, welche Quellen hier zugrunde liegen, bzw. wo man diese komplett einsehen/ausleihen kann?
Stehen in diesen Quellen weitere Informationen zu bestimmten Personen, die aus der Datenbank "Totenbuch d. Donauschwaben" nicht hervorgehen?

Ich habe bereits gegoogelt aber nichts entsprechendes gefunden. Des Weiteren habe ich an die Kontaktemailadresse unter der Webseite eine E-Mail geschrieben, die leider bisher unbeantwortet blieb.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2009, 16:18
katie-d katie-d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 101
Standard Totenbuch der Donauschwaben

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):
Hallo, habe schon 2 Brüder meines Vaters (gefallen 1945) und meine Ur-Oma (1946 in Jarek umgekommen) gefunden. Kann aber trotz ordnungsgemäßer Registrierung die Datenbank nicht herunterladen. Es erscheint immer nur: session failed! Ich brauche diese Datenbank aber, um weitere verstorbene Verwandte zu finden. Wer weiß, was hier immer schief läuft und kann Abhilfe schaffen? Danke im voraus und tschüss.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2009, 16:49
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich bekomme diesen Hinweis:

"Falls Sie die ganze Datenbank herunterladen möchten benutzen Sie bitte folgendes Formular!"

Haben Sie sich denn angemeldet und die Anmeldung abgeschickt?

Wahrscheinlich wird danach erst entschieden, ob die Freigabe erfolgt oder nicht.

Ursula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2009, 11:21
katie-d katie-d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 101
Standard

Hallo, kann Dir nur den Titel des Buches nennen: "Leidensweg der Deutschen im kommunistischen Jugoslawien": Völkermord der serbischen Kommunisten.
Eine Dokumentation ihrer Verbrechen, veröffentlicht von der Donauschwäbischen Kulturstiftung 1991 (958 Seiten). Ich glaube, die Bände I-III sind erhältlich, Band IV weiß ich nicht genau. Interessiert mich aber auch, weil ich in der Datenbank auch mehrere Verwandte gefunden habe, bei denen dieser Hinweis stand. Gib doch mal "google-Buchsuche" ein und dann den Titel des Buches. Evtl. kann man sich ja auch an die Donauschwäbische Kulturstiftung wenden.
Noch einen Rat: Wenn man Mitglied einer Bibliothek ist oder wird (was sich sowieso lohnt, wenn man viel liest), dann kann man sich solche Bücher per Fernleihe für 4 Wochen (kostet ungefähr 3,-- EUR/Buch) ausleihen, was sich auf jeden Fall rentiert, da diese Bücher teilweise neu sehr teuer sind, aber auch gebraucht nicht so billig.
Man nennt der Bibliothek den gesuchten Titel und diese forscht dann nach, ob der an irgendeiner Stelle/Bibliothek entleihbar ist und dann kann es bis zu einer Woche dauern, bis man ihn bekommt. Manche, eher seltenen Bücher, darf man dann evtl. nur in der Bibliothek durcharbeiten, aber dort sind ja auch Kopierer vorhanden.
Wenn dann der Inhalt des Buches den eigenen Vorstellungen entspricht oder beinhaltet, was man braucht, ist es immer noch früh genug, sich dieses Buch zu kaufen. Tschüss und viele Grüße. h.h.25252

Geändert von katie-d (28.04.2009 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2009, 11:36
katie-d katie-d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 101
Standard Totenbuch der Donauschwaben

Danke, hat sich erledigt. Gruß. h.h.25252
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2009, 13:23
katie-d katie-d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 101
Standard

Noch eine Ergänzung zu meiner vorherigen Aussage: das Buch heißt genau: Leidensweg der Deutschen im kommunistischen Jugoslawien: Volksmord an den Donauschwaben - Menschenverluste - Namen - Zahlen: Bd. IV - gebunde Ausgabe, 1052 Seiten. Neu: ab ca. 117,-- EUR, gebraucht: ab ca. 55,-- EUR.
ISBN-10: 3926276223
ISBN-13: 978-3926276223.
Es gibt inzwischen ein Taschenbuch: Verbrechen an den Deutschen in Jugoslawien 1944 - 1948. Stationen eines Völkermords (Arbeitskreis Dokumentation, München 1998), 374 Seiten für 9,-- EUR.
Ob das allerdings auch die Namen beinhaltet, kann ich noch nicht sagen, weil ich mir das gerade erst bestellt habe. Ich glaube es aber eigentlich eher nicht.
Trotzdem schöne Grüße. Vielleicht helfen diese Informationen schon weiter!
__________________
"CARPE DIEM" - Nutze den Tag!
(Horaz)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2009, 17:29
katie-d katie-d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 101
Standard O.g. Bücher

Zur Information für alle, die sich für diese Bücher interessieren. Das Buch "Leidensweg der Deutschen im kommunistischen Jugoslawien ...." gibt es nur als gebundene Ausgabe (120 EUR) oder per Fernleihe. Es ist ein unglaublich dickes Buch (1052 Seiten) mit einigen Fakten, statistischen Berechnungen und einer ellenlangen Auflistung von zu Tode gekommenen Donauschwaben, aufgeteilt nach Herkunftsortschaften und Lagern.

Das zuvor genannte Taschenbuch ist eine verkürzte Zusammenfassung der 4 Bände der o.g. Buchreihe. Es sind hier eher die einzelnen Stationen der Donauschwaben von der Ansiedlung bis zum Ende aufgeführt, mit Aufzählung von Fakten, Tatsachenberichten, Augenzeugenberichten, Statistiken, etc. Ich habe ganz schwer mit mir gekämpft, ob ich dieses Buch irgendwie kommentieren soll. Aus vielerlei Gründen habe ich mich entschieden, das hier an dieser Stelle nicht zu tun. Dafür gibt es auch keine Worte!
__________________
"CARPE DIEM" - Nutze den Tag!
(Horaz)

Geändert von katie-d (07.06.2009 um 01:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totenbuch des Kreises Rosenberg/Westpreußen schaefera Ost- und Westpreußen Genealogie 1 19.03.2015 12:56
Donauschwaben Wappen Horst Heraldik und Wappenkunde 1 23.11.2007 10:09
Verein der Donauschwaben in den USA schaefera Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie 0 05.04.2007 11:02

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.