#51  
Alt 18.03.2019, 14:43
kalckstein kalckstein ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Salzburg
Beiträge: 44
Standard

Danke Rich!

Das ist ja toll! Ja, das könnte mein Großvater sein, er hatte einmal eine Hütte gepachtet....
davor war er angeblich Verwalter in Wörschach
und es Bestand eine Verbindung zu St. Ändrä Wördern NÖ, ich denke, dort hat er gearbeitet

Über seine 1. Frau weiß ich nur, dass er sich von ihr scheiden ließ und deswegen kein Kontakt mehr zum Rest der Familie bestand, weil seine Schwestern es so wollten(waren befreundet mit der 1. Frau)

Der Sohn hieß ebenfalls Karl und er war verheiratet, seine Frau lebt noch. Meine Wiener Großcousine hat mir das geschrieben, sie kannte ihn sogar. Angeblich ist er vor 2 Jahren verstorben. Nur wo weiß ich nicht und meine Quelle (GC und Bruder) hat auf meine Nachfragen mehr geantwortet.

Es wäre so viel einfacher, wenn die Verwandtschaft einen ein wenig unterstützte....aber du kennst das ja....
lg Livia

Geändert von kalckstein (18.03.2019 um 14:48 Uhr) Grund: PS: Karl könnte ein Bruder sein, wenn er evangelisch war....
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 18.03.2019, 15:18
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard Leider kein Ergebnis

Zitat:
Zitat von mcrichvienna Beitrag anzeigen
Hi Livia,
vielleicht hat sich eine weitere Helferin aufgetan. Ich habe sie einmal um Hilfe ersucht >>> siehe hier
LG, Rich.
Hi Livia,
die Anke hat bereits geantwortet >>> siehe hier
Leider hat sie keine Treffer gelandet.
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 19.03.2019, 20:51
kalckstein kalckstein ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Salzburg
Beiträge: 44
Standard

Hi Rich! Danke für Deine Idee, schade, dass es nichts zu finden gibt.
Ich denke, dass Gustav in Preussen geboren wurde. Ich habe nachgelesen, dass Steuerbeamte in Schlesien verdiente Militärangehörige wurden. Deswegen gehe ich davon aus, dass Heirats- und Geburtsurkunden in den Garnisionsmatriken zu finden sein könnten. In Schlesien wurden ja erst durch die Preussen evangelische Kirchen gebaut....vielleicht ging er wieder zurück, vielleicht auch mit den Kindern.
Und dass mit der Großmölblinghütte stimmt, meine Mutter kann sich an den Namen erinnern. Ich habe die jetzigen Pächter angeschrieben, vielleicht gibt es ja Fotos, Hüttenbuch, Archiv etc,
lg Livia
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 20.03.2019, 00:35
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard

Hi Livia !

Zitat:
Zitat von kalckstein Beitrag anzeigen
"... Ich habe nachgelesen, dass Steuerbeamte in Schlesien verdiente Militärangehörige wurden. Deswegen gehe ich davon aus, dass Heirats- und Geburtsurkunden in den Garnisionsmatriken zu finden sein könnten ..."
Das wäre/ist natürlich eine Möglichkeit

Zitat:
"... Und dass mit der Großmölblinghütte stimmt, meine Mutter kann sich an den Namen erinnern. Ich habe die jetzigen Pächter angeschrieben, vielleicht gibt es ja Fotos, Hüttenbuch, Archiv etc,
Ja, eine gute Idee
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 23.03.2019, 14:21
kalckstein kalckstein ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Salzburg
Beiträge: 44
Standard

Hallo Rich!
Leider ist die Suche in Schlesischen Aufzeichnungen echt schwierig....
hab schon Tage damit ergebnislos verbracht, deswegen denke ich, dass Gustav mit den Kindern event. nach Preussen zurück gegangen ist. Das Urkundenbuch der Familie von Kalckstein (Georg Adalbert von Mühlverstedt) wäre da sehr hilfreich, allerdings finde ich es in keiner Bibliothek oder online. Hast Du da vielleicht einen Tipp?

Leider hat sich aus der Steiermark noch niemand gemeldet...

Die Tochter aus erster Ehe von Friedrich mit Charlotte hieß, denke ich, Gunthilde, wurde in der Familie Gundi genannt. Hier finde ich leider auch keinen Eintrag. Möglich, dass sie erst in Lima geboren wurde.
Lg Livia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eleonora kaoline , moriz prock , verona 1864

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.