Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2019, 23:07
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.384
Standard deutscher Text aus Schöffenprotokollbuch von 1696

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:


Quelle bzw. Art des Textes: Schöffenprotokollbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1696
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dinslaken, Niederrhein
Bekannte Namen im Text: Bathen, Delere, Hagdorn

Das unten im Anhang stehende Foto eines alten Schöffenprotokolls wurde mir zugemailt. Ich habe versucht, oft nur per Raten, den Text zu entziffern. Über einen hilfreichen Schulterblick würde ich mich sehr freuen.

"Obligatio Johanne
bathem (?) pro
Joanne Delere
-
Anno 1696 den 25 october. frei (treu?) wir Daniel Schl?odt (?) nach Rudolph
Hagdorn Schoffen nebens unseren Secretarium Zu Johan Bathen
ahn (?) seiner Behausungs (?) bewußten (?) worden (schooden?), der wir (?) den ?ammerad (?)
denselben in der Cammer (?) hinter der Kirchen ?u?? ?rin ????ede
Zetery (?) Sehr Schwachen Leibes doch guten Verstandes und ??r ??
wußts (?), wie wir anderstwo nicht abnehmen können, gefunden(?)

der den ???es seiner Haußfremden (?) Claram (Clara?) Düdinck ????
daß sie ehel(ich?), vor einer Zeit her von ihren Schwiegersohn
Joanne Delere auß?genohmen hatte, die Summam (Summe?) von
fünfzigh Thlr (Thalter?). ???isch jeden zu dreißig ??? (Stüver?) gerechnet
wovor (?) er Creditor eiin Stück Landes in gerbrauch, biß
zur Ablöse die re?prce (?) ein Vierteljahr Vorbehalten
Virdo (?), hatte.
anno 1696 den 6ten November."

Lieber Gruss,

Kai Heinrich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Delere-Bathen 1696.jpg (125,5 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!

Geändert von Kai Heinrich2 (11.05.2019 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2019, 00:47
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 2.836
Standard

Hallo,
schnell ein paar Vorschläge:


Anno 1696 den 25 october sein Wir Daniel Schl?odt (?) undt Rudolph
Hagdorn Schoffen nebens unseren Secretarium Zu Johan Bathen
ahn seine Behausungh beruffen worden, dar wir den ?ammerad (?)
denselben in der Cammer hinter der Küchen auff sein Krankbedt
Zwar Sehr Schwachen Leibes doch guten Verstandes und Ver -
nunffts , wie wir anderstwo nicht abnehmen können, gefunden
...

VG
mawoi

Geändert von mawoi (11.05.2019 um 01:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2019, 01:18
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 2.836
Standard

der dan nebes seiner Haußfrawen Claram Düdinck bekannte,
daß sie Ehel(eute), vor eine Zeit hero von ihren Schwiegersohn
Joanne Delere aufgenohmen hatte, die Summam (Summe?) von
fünfzigh Thlr (Thaler). Clevisch? jeden zu dreißig Stüver gerechnet
wovor er Creditor eiin Stück Landes in gebrauch, biß
zur Ablöse die reciproce ein Vierteljahr Vorbehalten
wirdt , halte.


VG
mawoi

Geändert von mawoi (11.05.2019 um 01:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2019, 14:18
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Name erste Textzeile: wohl eher Schleedt oder Schlerdt - wenn möglich, am Ort prüfen, welche Namensform dort greifbar ist.
Text Zeile 6: wie wir anderster nicht abnehmen können

Zeile 9: die Summam (Summe?) - ja, das ist der lateinische Akkusativ, wortwörtlich in neudeutsch stünde hier "die die Summe", soll heißen: grammatikalisch in dieser Mischform korrekt wäre: "aufgenohmen hatte, Summam von | fünfzigh Thlr (Thaler). Clevisch"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2019, 15:53
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.384
Standard

Liebe mawoi und Ulpius,

lieben Dank Euch beiden, der Text macht nun einen Sinn!

Die Namen im damaligen Dinslaken (Herzogtum Cleve) kenne ich sehr gut, aber Schl?odt, Schleedt, Schlerdt oder ähnlich sind mir bislang unbekannt.

Das ganze ist auch noch sehr spannend, da es sich bei diesem Joanne (Johann) Delere um einen meiner Urahnen handeln dürfte, ebenjener Delere, welche vor vielen Jahren mein Forschungsfieber entzündete. Und dieser muss vor 1680 eine Barbara Bathen geheiratet haben und hat in Dinslaken gelebt.

Dieser Text könnte nun die Eltern von Barbara Bathen erwähnen, deren Namen ich bislang nicht kannte. Mich überrascht allerdings, dass neben Johan Bathen seine Ehefrau mit Clara Düdinck (?) geschrieben wird. Der Geburtsname einer Ehefrau findet sich damals doch eher selten, und wenn dann in Heirats- oder Sterbeeinträgen. Weiss jemand da anderes?

Zum Namen Düdinck findet sich zu Dinslaken, dass es dort um 1680 einen katholischen Pastor Düding gab. Der FN Düding kommt ansonsten eher im Raum Dortmund vor.

Lieber Gruss und Dank,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.