Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2019, 23:15
STL STL ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Beiträge: 28
Standard Meine 4x Urgroßmutter kam aus Oudewater in Holland! Kann aus Heijltje der Name Hylena werden?

Hallo zusammen,
ich habe im Kirchenbuch von Gräfenroda in Thüringen entdeckt, dass meine 4x Urgroßmuuter aus Holland kommt. Sie hat mit ihrem Mann Nicolaus Krauser 5 Kinder bekommen und steht in allen Taufeinträgen mit dem Namen Hylena Roesteen aus Oudewater in Holland.Selbiges auch im Sterbeintrag von 1855.In den Niederlanden kann man wunderbar online recherchieren, ich finde aber in Oudewater keine Hylena, sondern nur eine Heijltje, deren Daten soweit passend wären. Deshalb würde ich gern mal zur Diskussion stellen, ob Heijltje eine Form von Hylena oder Helena sein kann. Hat vielleicht auch schon jemand Bekanntschaft mit diesem Namen gemacht? VG, STL
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2019, 23:44
Benutzerbild von NVMini1009
NVMini1009 NVMini1009 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Ort: Hamminkeln
Beiträge: 212
Standard

Hallo,

von mir ein eindeutiges Ja. Es gibt die verschiedensten verwendeten Varianten von Helena: Hilleken, Hilke, Hildegundis (eigener Vorname, aber synonym verwendet!), Heile - da passt Heijltje als niederländische Variante bestens zu.

Nico
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.07.2019, 23:55
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.090
Standard

Hallo,

ein niederländisches Vornamenportal erklärt den Namen einzig und allein mit einer germanischen Wurzel Heil- und verweist auf Heile, Heilke. http://www.meertens.knaw.nl/nvb/verk.../naam/Heijltje

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2019, 00:41
STL STL ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Beiträge: 28
Standard

Vielen Dank für die bisherigen Beiträge. 50/50 also!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.07.2019, 01:05
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 711
Standard

Hallo,

von mir auch ein eindeutiges Ja. Ich hab's mal auf Niederländisch gegoogle-t ("Heijltje ook genoemd Helena") und da kommen gleich eine Reihe an Einträgen zu Frauen, die sowohl Heijltje oder eben Helena hießen. Die Namen wurden also durchaus synonymisch genutzt.

Das Namen synonymisch genutzt wurden setzt übrigens nicht voraus, dass die Namen auch bedeutungsgleich bzw. Übersetzungen sind. Unter meinen Vorfahren ist z.B. eine Magdalena/Helena, bei meinem Mann gibt's mehrere Godfried/Friederichs.

LG,
Antje

Geändert von AKocur (26.07.2019 um 01:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.07.2019, 13:43
STL STL ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Beiträge: 28
Standard

Vielen Dank, Antje!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.