#1  
Alt 16.08.2019, 17:15
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.565
Standard Beruf

Jahr, aus dem der Begriff stammt: ca. 1670
Region, aus der der Begriff stammt: Kehl, Deutschland


Hallo,

Kennt jemand den Beruf "Spitalmattenmeier"

Die einzige Okkurrenz die ich gefunden habe ist hier:

https://www.myheritage.com/names/christina_geiler

Vielleicht ist das Wort fehlerhaft geschrieben oder es handelt sich um einen Ort.

Danke im voraus im Name meiner französischen Korrespondentin.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2019, 18:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.587
Standard

Hallo Armand

Erklärung des Berufes Mattemeier: http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...,17&sigle=PfWB

Spital = hôpital
Matten = Wiesen = des prés
Spitalmatten = Wiesen im Besitz eines Spitals; dazu Beispiel: https://www.regionatur.ch/Orte/Gemei...e&bild_id=4404

Spitalmattenmeier = Verwalter der Wiesen des Spitals = Administrateur des prés de l'hôpital


Meine Frage: gibt es im Französischen einen Unterschied zwischen "des prés" und "des prairies" ?
Vielleicht: des prairies = Wiesenlandschaft, und des prés = Wiesen ??
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (16.08.2019 um 18:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2019, 18:50
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.565
Standard

Hallo Anna Sara,

Einen großen lieben Dank! Ich hätte nicht gefunden.

Ein "pré" ist kleiner als eine "prairie" und ist generell eingefriedet.

In den notariellen Akten ist es in der Regel die Rede von "pré" (pratus auf Latein).

Da "pré" mehr juristisch als "prairie" klingt, werde ich "pré" vorziehen

Also "administrateur des prés de l'hôpital" scheint die gute Übersetzung zu sein.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2019, 19:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.587
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... Spital = hôpital ...
Wobei das nicht ganz richtig ist !!
In Deutschland waren die Spitäler wohl hauptsächlich Altenheime, französisch: maison de retraite.
Deswegen muss die Übersetzung lauten: Spital = l'hospice = maison de retraite; lateinisch: hospitalis
Aber auch im Sinne von französisch "maison-Dieu", und "maison médicalisée"

Spitalmattenmeier = Verwalter der Wiesen des Spitals = Administrateur des prés du hospice
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (16.08.2019 um 19:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2019, 00:33
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.565
Standard

Danke nochmals Anna Sara!

Ich werde dann in diesem Sinn korrigieren.

Meine Antwort ist noch nicht abgegangen.

Aber nicht "du hospice" sondern "de l'hospice" ("h" nicht aspiriert).

Gute Nacht.
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (17.08.2019 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2019, 00:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.587
Standard

Zitat:
Zitat von Wallone Beitrag anzeigen
... Aber nicht "du hospice" sondern "de l'hospice" ("h" nicht aspiriert) ....
Das habe ich noch nie begriffen. Ich dachte immer:
de la = weiblich
du = männlich

In diesem Fall also: "de l'hospice" (im Sinne von "de le hospice") ??
Warum nicht "du" ??

Wegen dem Anfang-Vokallaut "hospice", also o gesprochen, muss aus "du" ein "de l'..." werden ?? Stimmts?

Weil zwei Vokale nicht aufeinander stoßen dürfen?
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.08.2019 um 00:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2019, 01:02
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.565
Standard

Ja AnnaSara, das ist nicht leicht zu erklären, aber ich werde trotzdem versuchen.

Es gibt zwei « h » im FR : aspiriert und nicht aspiriert, obwohl die Aussprache dieselbe ist.

Beispiele :

- de l’homme, de l’hôtel, etc. : nicht aspiriert

- du haricot, de la hauteur, de la hache und nicht de l’haricot, de l’hauteur oder de l’hache : aspiriert

Aber dieser Begriff wird nun von den Sprachwissenschaftlern in Frage gestellt.

Als ich jung war sagte man « du handicapé ». Jetzt ist es annehmbar « de l’handicapé » zu sagen.

Die Wörter die aus dem Lateinischen oder dem Grieschischen stammen sind meistens unaspiriert « l’hydrogène », « l’humilité », « l’horreur », usw.

Die Wörter germanischer Herkunft sind aspiriert : le handball (Deutsch, nicht Englisch !), le hip-hop, usw.


"Weil zwei Vokale nicht aufeinander stoßen dürfen?"[/QUOTE]: ja, das auch!


Amitiés.

Armand
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (17.08.2019 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2019, 13:51
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.587
Standard

Alles klar!
Dann muss ich als Ausländer vorher nachschauen, ob es sich um ein «h aspiré» handelt.
Die Information finde ich dann z.B. hier: https://fr.wiktionary.org/wiki/haricot
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2019, 15:22
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.565
Standard

Und noch eine Nachricht von Jacqueline, die Antragstellerin:

"re bonjour,

Merci à vous et Anna Sara pour vos recherches approfondies.
C'est le genre de métier dont j'ignorais l'existence.

bonne fin de semaine.

cordialement

Jacqueline"
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.08.2019, 16:24
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.587
Standard

Zitat:
Zitat von Wallone Beitrag anzeigen
... Ein "pré" ist kleiner als eine "prairie" und ist generell eingefriedet. ...
Also wenn die «prés» eingefriedet sind, wären es ja Weideflächen, dort würde Vieh weiden.
In diesem Fall wäre es die falsche Übersetzung des deutschen Wortes "Matte".
Das Wort Matte stammt von der Bedeutung Mahd, es sind also Wiesen die gemäht werden. http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...01009#XPM01009
Das bedeutet, dass dort nie Vieh drauf steht.

Matten sind also Mähwiesen:
Matten = des prés à faucher. Aber vielleicht fällt Dir ein anderes französisches Wort ein?

Spitalmattenmeier = Administrateur des prés à faucher de l'hospice
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.08.2019 um 16:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.