Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wer betreibt mehr Ahnenforschung
Männliche Ahnenforscher 131 45,80%
Weibliche Ahnenforscher 155 54,20%
Teilnehmer: 286. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #131  
Alt 29.11.2009, 20:55
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.586
Standard

Zitat:
Zitat von ottmut Beitrag anzeigen
O.K. "...kürzer ist als August Friedrichs Bart."
Recht so?
Freimut
Nicht ganz: Friedrich August war die Reihenfolge.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #132  
Alt 29.11.2009, 21:36
ottmut ottmut ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: Bad Münster a. St.
Beiträge: 47
Standard

Na, Friedrich, Friedrich August wird's mir wohl nachsehen - bin ja fast so alt wie er. Aber daß mein Bart kürzer ist, kann deshalb nicht angezweifelt werden.
Gruß
Freimut
  #133  
Alt 29.11.2009, 21:43
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 379
Standard

Also diese Woche beim Film-Einsehen stand es wieder ganz unrepräsentativ 12:1 für den Kreis mit einem kleinen Pfeil nach schräg oben! Merkwürdig... Aber stimmt: Bei Grönemeyer gab es die Zeile "Männer suchen nach Ahnen, Männer sind furchtbar stark" nicht...

Gruß,

Schluppus, m., -i
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
  #134  
Alt 30.11.2009, 00:11
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.586
Standard

Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen
Also diese Woche beim Film-Einsehen stand es wieder ganz unrepräsentativ 12:1 für den Kreis mit einem kleinen Pfeil nach schräg oben! Merkwürdig... Aber stimmt: Bei Grönemeyer gab es die Zeile "Männer suchen nach Ahnen, Männer sind furchtbar stark" nicht...

Gruß,

Schluppus, m., -i
Zitat:
Zitat von ottmut Beitrag anzeigen
Na, Friedrich, Friedrich August wird's mir wohl nachsehen - bin ja fast so alt wie er. Aber daß mein Bart kürzer ist, kann deshalb nicht angezweifelt werden.
Gruß
Freimut
Dann bist Du also 79 Jahre alt, wie ich vermute?

Friedericus, -i, m
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #135  
Alt 12.12.2011, 00:23
Isis2 Isis2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2010
Beiträge: 263
Standard

Wenn das eine Dauerumfrage ist krame ich sie wieder nach vorne. Die Frage ist interessant.
Ich bin weiblich und denke auch,dass mehr Frauen als Männer Ahnenforschung betreiben.
Warum, keine Ahnung - aber war es nicht immer schon so, dass Frauen die Familien zusammenhalten und dabei die (gefundenen) Ahnen mit einschliessen? Gewagte Hypothese?
__________________
Lieben Gruss
Isis2

Das Unglück kommt immer aus dem Schweigen


Ich suche:
In Frankreich die Nachkommen des Lieutnant Maurice Joly.
  #136  
Alt 12.12.2011, 11:34
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.530
Standard

Ich würde lieber die These aufstellen, dass Frauen eher Familienforschung betreiben und Männer eher Ahnenforschung.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
  #137  
Alt 12.12.2011, 19:17
Benutzerbild von gabyde
gabyde gabyde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2010
Ort: München
Beiträge: 474
Standard

Ich würde mich gerne Garfield anschließen. Ich betreibe auch eher Familien- als Ahnenforschung, vor allem, wo ich bei den meisten Ahnenlinien eher an ziemlich toten Punkten angekommen bin (Beginn der KB, Tagelöhner ohne klaren Herkunftsort etc.). Da geht man dann eher in die "Breite".

LG
Gaby
__________________
Litauen: NASSUT / BATRAM - Liebenscheid/LDK: BRANDENBURGER - Wagenfeld: CORDING - Sonnborn: MOEBBECK / ZIELES - Sprockhövel: NIEDERSTE BERG / DOTBRUCH - Lintorf/Angermund: HUCKLENBRUCH / RASPEL - Motzlar: FÜRST / DERWORT - Sauerland: WORM / NAGEL - Italien (Provinz Belluno): MARES
http://www.alteltern.de/
http://www.ahnekdoten.de/
  #138  
Alt 12.12.2011, 19:23
Benutzerbild von baatz
baatz baatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 464
Standard

Hi
werde mal den männer prozentsatz steigern
gruß stefan
  #139  
Alt 12.12.2011, 19:44
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.530
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Ich würde lieber die These aufstellen, dass Frauen eher Familienforschung betreiben und Männer eher Ahnenforschung.
Ich habe mal eine eigene Umfrage erstellt, die aber noch freigeschaltet werden muss.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
  #140  
Alt 11.01.2012, 20:23
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.586
Standard

Werte In-diesem-Thema-mittlerweile-erheblich-geschlechterkampfgeschädigte,

da eine differenziertere Umfrage hier gestellt wurde, und fast 46% der in dieser Umfrage abstimmenden Männer sind, stelle ich fest, daß wir die Diskussion dort weiterführen können. Ich mache daher diese Umfrage zu.

Männer, seht zu!!!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.