#11  
Alt 06.01.2010, 09:42
Benutzerbild von Molle09
Molle09 Molle09 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 1.333
Standard

Hallo Hibol,

auch ich möchte Dich willkommen heißen!

da Deine Leute scheinbar nicht so "wanderfreudig" waren, hast Du ja schon hübsch paar Daten!!!
Da bin ich schon stolz auf meine 1360, die ich jetzt seit einem 3/4 jahr zusammengetragen habe, ( die sind auch ganz schön verstreut und wollen nicht gefunden werden), aber Du.... Hut ab!!!
Leider habe ich in Deiner Gegend bisher noch keinen Ahnen, aber ich wünsche Dir viel Glück !!!
Was ich mich noch frage ist, wie hast Du all die Daten erfasst? Hast Du ein spezielles Computerprogramm?
__________________
Liebe Grüße
Mlle
----------------
Es gibt keine Zufälle!!!

Suche Nürnberger in Hardisleben
Bertuch in Donndorf ab 1784
Joh. Martin Koch,1743 Hammelknecht in Marienroda u. Frau Regina

den Verbleib von Johann Wilhelm Nürnberger *04.12.1803
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.01.2010, 14:41
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Hibol,

auch von mir herzlich willkommen im Forum.

Mit der Datenbank dürftest Du hier wohl Spitzenreiter sein. Bisher sind wir ja schon immer vor Dirk Peters Datenbank (das waren wohl etwas unter 150.000) erblasst . Jedenfalls dürfte sich sicher die Frage "Wer fehlt Dir da eigentlich noch?" fast erübrigen . Dein Sammelgebiet finde ich toll, denn es ist ja wirklich ein Gebiet, das einige Mühe bereitet.

Ein wenig trangiert es auch bei mir eine Linie - Quarck in Coburg. Das waren Kupferschmiede. Allerdings frage ich mich da immer noch, wo der Spitzenahn Martin Quarck geb. 24.12.1617 denn nun wirklich herkam. Weitere Familien aus der Linie im großräumigen Gebiet sind Weisheit, Stahn, Römhild, Hofländer, Faber, Ettelt aber mir scheint, dass diese wohl weniger in Deinen Bereich fallen, da sie eher dem Bürgertum entstammten.

Ich selbst könnte wohl nur mit den adeligen Familien behilflich sein aber die suchst Du ja nicht.

Viel Spaß also in unserer netten Runde
wünscht Dir
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.01.2010, 15:38
annike annike ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: Rastede
Beiträge: 328
Standard

Hallo,
natürlich bin ich auch beeindruckt aber was ist bitte Ahnenschwund und wieso können Ahnen mehrmals auftreten
LG Annike
__________________
Liebe Grüße
Annike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.01.2010, 15:44
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.014
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Ein wenig trangiert es auch bei mir eine Linie - Quarck in Coburg.
Hallo Hina,
soweit ich weiß, hängt der FN Quarck (bzw. die Leute, die so heißen ) in Coburg u.a. auch mit den Grunern zusammen (grade mein Lieblingsgebiet). Ich erforsche zwar nicht gerade diese Abteilung der Familie, aber der Name Quarck ist mir irgendwo schon mal über den Weg gelaufen.
Hast du da einen Zusammenhang? Wenn du möchtest, krame ich mal in meinen Unterlagen und schaue nach. Es wird sich aber eher um das 19. Jhdt. handeln.
viele Grüße
Gisela
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.01.2010, 16:08
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Gisela,
ja, die Quarcks waren ein bisschen eine Dynastie in Coburg und Rudolstadt. Man begegnet ihnen immer wieder mal, sie führen aber alle auf genannten Martin Quarck zurück. Ursprünglich Kupferschmiedemeister, studierten spätere Generationen auch und wurden Juristen, Politiker usw. Ich bin gerade dabei, eine PAF-Datei zu den Verwandtschaftsverhältnissen aller Quarcks, die mir bis jetzt bekannt sind und ihre Ehepartner anzulegen. Ich selbst habe 6 Generationen von ihnen als Vorfahren im 17.-19.Jh. Ich schau mal heute Abend nach, in welchem Verhältnis da die Gruner zu finden sind.

Hallo Annike,
Ahnenschwund oder Ahnenimplex gibt es in den meisten vor allem dörflichen und altadeligen Familien. Mancher weiß davon allerdings gar nichts, wenn er in seinen Forschungen nicht so weit zurück kommt. Ahnenschwund gibt es immer dann, wenn es sich um Verwandtenheiraten handelt. Das müssen nicht immer nur Cousin und Cousine sein, es können auch Verwandte sein, die erst viele Generationen zurück gemeinsame Ahnen haben. Das heißt, es gibt dann z.B. zu diesen beiden Vorfahren nicht mehr die doppelte, sondern die einfache Anzahl weiterer Vorfahren. Ich habe etliche Ahnen, die über 100 mal meine Ahnen sind.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.01.2010, 16:20
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Annike,

was Ahnenschwund ist, hat ja Hina schon erklärt, bei mir sieht das bei meiner mütterlichen Großmutter schon mal so aus:
Wo sind deine Wittig her?


Hallo Molle,

ich verwende Brother's Keeper als Genalogieprogramm, hab aber alles zur Sicherheit auch noch mal auf Karteikarten erfasst, als ich 1980 anfing, waren Computer noch nicht so verbreitet und irgendwo hab ich dann immer daran festgehalten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ahnenschwund.jpg (20,7 KB, 57x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.01.2010, 16:40
Benutzerbild von Molle09
Molle09 Molle09 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 1.333
Standard

Hallo Hibol,

danke für Deine Antwort. Brother's Keeper kenne ich nur vom hörensagen, hast Du da alle Leute untergebracht oder verwendest Du dann eher deine Karteikarten( für die brauchst Du doch auch schon ein Zimmer). Ich habe mir Ordner angelegt, wenn ich auch zugeben muß, daß mir der Computer lieber ist. Aber ich habe auch manchmal Angst, daß da dann alle meine Daten flöten gehen.
__________________
Liebe Grüße
Mlle
----------------
Es gibt keine Zufälle!!!

Suche Nürnberger in Hardisleben
Bertuch in Donndorf ab 1784
Joh. Martin Koch,1743 Hammelknecht in Marienroda u. Frau Regina

den Verbleib von Johann Wilhelm Nürnberger *04.12.1803
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.01.2010, 16:59
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Molle,

ja genau die Angst habe ich auch, deshalb die Weiterführung per Karteikarten. In Brother's Keeper kann man bis 1 Million Personen eingeben, ich denke, da habe ich noch genügend Spielraum , die Karteikarten nehmen eigentlich nicht ganz soviel Platz weg, 8 handliche 50cm Kisten reichen da, allerdings hab eich Quermaterial und Origalkirchenbucheinträge auch noch in Ordnern, so ca 40 Stück, die nehmen schon ein ganzes Zimmer ein
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.01.2010, 17:10
Benutzerbild von Sabine1972
Sabine1972 Sabine1972 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 607
Standard

Hallo Hibol,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Ich gehöre auch zu denen, die in Coburg suchen.
Meine Suchnamen stehen fast alle in meiner Signatur bzw. in den einzelnen Unterforen. Würde mich freuen, wenn wir Daten austauschen könnten!

Viele Grüße

Sabine


PS: Hier sind die Unterordner für die einzelnen Städte und Landkreise, wo viele ihre Suchnamen eingegeben haben, ich glaube, dass ist das was Petra meinte
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=26351
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=26175
__________________
Suche / Forsche: Rauber (Tholey), Meiser (Merchweiler), Hol(t)z, Recktenwald, Becker (Saarland), Reck, Riedel, Raffelt, Gonschior (Oberschlesien), Geelhaar / Gelhar / Gelhaar (Coburg, Mehltheuer (Sachsen)), Matthes (Oberwohlsbach), Kelch (Eishausen), Amberg (Gleicherwiesen), Hopf (Heubach), Stiegler / Stigler
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.01.2010, 17:13
Benutzerbild von Molle09
Molle09 Molle09 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 1.333
Standard

Hallo Hibol,

oh ja, da hast du wirklich noch viel Speicher.
Dann will ich Dich nicht länger aufhalten diesen zu füllen. Du hast ja schon hier ein paar potentielle Neuerwandte .
__________________
Liebe Grüße
Mlle
----------------
Es gibt keine Zufälle!!!

Suche Nürnberger in Hardisleben
Bertuch in Donndorf ab 1784
Joh. Martin Koch,1743 Hammelknecht in Marienroda u. Frau Regina

den Verbleib von Johann Wilhelm Nürnberger *04.12.1803
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.