Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2010, 21:17
Jess Hansen Jess Hansen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2009
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 249
Standard Forschungsdaten verschwunden nach PC-Reparatur

Hallo liebe Forscher - nachdem mein PC ca. 3 Wochen in Reparatur war (Mainboard) darf ich endlich mal wieder auf diesen Seiten lesen.
Ein Großteil meiner Forschungen sind nun leider verschwunden und ich weiß gar nicht so recht wo ich nun anfangen soll.
Meine letzte Datensicherung auf einer externen Festplatte kann ich auf Vista nicht einspielen - dieser doofe Kasten sagt mir doch tatsächlich, dass er keine Datensicherung finden kann.
Kennt jemand von Euch auch so ein Problem und hat es vielleicht gelöst?

BIN FÜR JEDE HILFESTELLUNG DANKBAR!

LG
Jessica

Geändert von Christian Benz (04.10.2010 um 10:25 Uhr) Grund: aussagekräftigeren Beitragstitel hinzugefügt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2010, 21:51
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo Jessica,

dazu müssten wir wissen, ob die Festplatte formatiert wurde? Desweiteren ob Du mehrere Partitionen auf der Festplatte hattest und damit nur die Systempartition (C) neu formatiert wurde?

Ansonsten kann man mit einem Datenrettungsprogramm einen Versuch starten.

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2010, 21:54
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard

Hallo Jessica,

praktische Hilfe kann ich Dir leider nicht geben

Aber ich kann Dir den Tipp geben, diese Frage bei Yahoo Clever zu stellen. Dort habe ich stets bei PC-Problemen sehr schnell Hilfe bekommen.
Oder Du googelst die Frage mal, dann werden Dir alle Antworten gezeigt, die es schon gab.

@ Hannibal: sorry, Du hattest schon geantwortet, während ich noch geschrieben habe.

Viel Glück!

Grüße von Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2010, 22:38
Jess Hansen Jess Hansen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2009
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 249
Standard Hilfe

Hallo Liisa und Hannibal,
Euch beiden erst einmal herzlichen Dank für Eure Hilfe!!!
Formatieren der Festplatte - höre ich zum 1. mal.
Ich dachte sie wäre es von Anbeginn !
Wenn ich die Formatierung jetzt im nachherein durchführe, würde eventuell die Chance bestehen die letzte Datensicherung von der externen Festplatte wieder auf den PC zu bekommen?
Entschuldigt meine doofen Fragen, aber mit null Ahnung geht's nicht anders - verzeiht!

LG
Jessica
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2010, 23:32
cecilia cecilia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Beiträge: 787
Standard

Hallo Jessica,

"formatieren der Festplatte" bedeutet, dass sämtlicher Inhalt gelöscht wird, also Finger weg davon, sonst hast Du gar nichts mehr.
Du hast gesagt, dass Du eine Datensicherung auf einer externen Festplatte vorgenommen hast. Mit welchem Programm hast Du die Datensicherung vorgenommen oder hast Du die Daten von Deinem PC "nur" auf die externe Festplatte kopiert? Wie verwaltest Du Deine "Ahnendaten", mit einem Ahnen-Programm, wenn ja welches?

Gruß Cecilia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.10.2010, 23:46
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Ich meine mit Formatierung, ob bei Deinem Wechsel des Mainboards auch die Festplatte formatiert wurde (was normalerweise üblich ist)? Du kannst ja auch mal den fragen, der es gemacht hat?

Falls nicht müssten die Daten doch noch da sein?

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2010, 10:51
Jess Hansen Jess Hansen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2009
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 249
Standard

Hallo Cecilia und Hannibal,
mein PC war bei Medion und dort wurde das Mainboard ausgetauscht.
Hinterher war gar nichts mehr drauf, ich mußte die Recovery Disc neu einspielen.
Ein Teil meiner Daten habe ich auf die externe Festplatte kopiert.
Ein Teil, bevor der Computer den Geist aufgab, habe ich wohl in der letzten Datensicherung. Da meine Recovery D Festplatte, auf der ansonsten die Datensicherungen liefen, voll war. Habe ich die Letzte Datensicherung auf der externen Festplatte gemacht. Diese ist ja auch da, aber wenn ich meinem PC sage, er soll eine Wiederherstellung machen und bis zur letzten Datensicherung zurückgehen, sagt er: "ich Finde keine Datensicherung".
Verstehen kann ich das alles nicht.

Euch nochmals vielen Dank! Also keine Formatierung vornehmen?

LG
Jessica
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2010, 11:05
cgraaf cgraaf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 224
Standard

Nein, auf keinen Fall eine Formatierung der externen Festplatte vornehmen.
Wenn Du die externe Festplatte unter Windows öffnest (Doppelklick), was erscheint dann auf dem Bildschirm ?

Carsten

Geändert von cgraaf (04.10.2010 um 11:06 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.10.2010, 13:05
Jess Hansen Jess Hansen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2009
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 249
Standard

Hallo Carsten,

ich öffne sie nach dem Anschließen unter "Computer" -
es erscheint:
Jessica-PC
-Backup Set 23.08.2010 - Dateiordner
-Backup Set 23.08.2010 - Verknüpfung

Wenn ich diese öffne, erschein dort 178 Files Dateiordner.

Mache ich etwas verkehrt?

LG
Jessica
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.10.2010, 13:43
cgraaf cgraaf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 224
Standard

Es scheinen also doch noch Daten vorhanden zu sein, Jessica.
Also Vorsicht, niht löschen oder formatieren.

Hast Du die bisherige Sicherung mit Windowseigenen Bordmitteln gemacht oder hast Du dafür irgendein separates Programm genutzt?

Haben die 178 Files gleichlautende Endungen ?

Carsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.