#191  
Alt 25.06.2011, 18:58
Alwinus Alwinus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Worms
Beiträge: 139
Standard

Hallo Ursula,
ich habe den Artikel gelesen und musste weinen, da es mich sehr an meine Kindheit errinnert,da ist alles wieder vor meinen Augen durchgelaufen. Wir haben das auch durchgemacht,nur das waren keine Deutsche Wehrmachtsangehörige, sondern Angehörige der Sowjetischen Armee. Zwangsarbeit(russisch Trudarmee genannt) musten meine Geschwister, Elten, und Kinder ab 10 Jahre leisten und das in Sibirien bei -40 bis -50°C, halb verhungert und fast Nackt im Schnee, der über 2 m hoch lag im Wald Bäume fällen, und dabei noch die vorgegebene Norm machen, die fast kein gesunder Mensch schaffen konnte. Nicht die Erwachsenen haben die Familie ernährt,weil sie schon morgens um 7Uhr raus mussten und Abends um 19-20 Uhr von der Arbeit kammen, sondern wir Kinder mussten tagsüber nach der Nahrung suchen( betteln gehen, Fallen auf Tieren im Walde stellen, Knospen von den Bäumen sammeln usw.). Darüber spricht kein Mensch,die Errinnerungen tuen weh. Entschuldigen sie mich für meine Schwäche.
Ich habe mich, schon im April, an eine Proffessorin Judischer Herkunft, die in Minsker Judischen Museum arbeitet, gewandt, mit der Bitte, über die Kinder von dem Lager Talka in Erfahrung zu bringen bis heute hat sie noch nichts heraus bekommen, es ist alles vernichtet,oder verbranndt worden, was die Wehrmacht mit genommen hat, müsste in Deutschland sein.Mit der Frau bin ich noch im Kontakt, sie sucht noch.
Liebe Grüße
Alwinius
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 25.06.2011, 19:17
Alwinus Alwinus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Worms
Beiträge: 139
Standard

Hallo Amoena, leider kenne ich nicht Ihren Namen oder Vornamen,
von der Sendung -Жди меня- habe ich noch keine Antwort und wahrscheinlich, bekomme ich auch keine, warum auch immer. Bei dem Forum http://forum.wolgadeutsche.net/index.php, bin ich auch angemeldet ich weiss nur nicht, wo mich einklicken, in welcher Rubrik, wenn Sie sich auskennen,dann bitte ich um Hilfe. Danke!
in Liebe Alwinius
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 25.06.2011, 21:55
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Alwinus Beitrag anzeigen
Darüber spricht kein Mensch,die Errinnerungen tuen weh. Entschuldigen sie mich für meine Schwäche.
[/QUOTE]Ich habe mich, schon im April, an eine Proffessorin Judischer Herkunft, die in Minsker Judischen Museum arbeitet, gewandt, mit der Bitte, über die Kinder von dem Lager Talka in Erfahrung zu bringen bis heute hat sie noch nichts heraus bekommen, es ist alles vernichtet,oder verbranndt worden, was die Wehrmacht mit genommen hat, müsste in Deutschland sein.Mit der Frau bin ich noch im Kontakt, sie sucht noch.[/QUOTE]

Hallo Alwinus,

in der Zeit des Krieges haben viele Menschen Schlimmees erdulden müssen. Und ich denke, dass über die Thematik zwar gesprochen wird, aber vielleicht wirklich zu wenig. Dass betrifft aber nicht nur ethnsich Deutsche im damaligen Russland, sondern auch die ethnisch Deutschen in Polen nach dem Ende des Krieges. Warum unsere Politiker nicht in der Lage sind, die Geschichte zusammen mit den jeweiligen Ländern ordentlich aufzuarbeiten, ist mir oft nicht verständlich.

Aber vielleicht kann Sylvia in Potsdam noch mehr erfahren.

Es muss ja nicht sein, dass die Deutsche Wehrmacht alles vernichtet bzw. mitgenommen hat. Bei Räumung des Lagers können dieses ja auch die zuständigen Weißrussischen Personen gewesen sein.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 26.06.2011, 11:57
Alwinus Alwinus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Worms
Beiträge: 139
Standard

Guten Morgen Ursula, Sie haben Recht,auf das RK in Bad Arolsen hat mich das Zentralrat der Juden hingewiesen, ich hab mich verschrieben, entschuldige mich.
Ich habe am 17 Mai eine Antwort aus dem Archiv-Центральный архив КГБ Республики Беларусь — 220623, г.Минск, -Stattlichen Archiv des Minsker Gebiet /Belarus-erhalten, sie schreiben, dass sie keine Informationen über meine Schwester haben. Am 16.05. habe ich ein Brief an das Archiv-Минск, ул. К. Маркса, 35. Минск Военные Архивы Эвакуации детей - da sollten Unterlagen von der Evakuirten Kinder der Kriegzeit liegen, geschrieben, habe noch keine Antwort.
In Liebe Alwinius
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 27.06.2011, 12:38
Priotik Priotik ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Voerde
Beiträge: 82
Standard

Hallo zusammen,

verfolge dieses Thema nun auch seitein paar Tagen und es tut mirwirklich leid für Alwinus, dass erbisher keine positive Resonanz erhalten hat. Mir kam die Idee (vielleicht ist sie auch etwas zu abgehoben) eventuell eine Anfrage über Facebook zu verbreiten. Vielleicht hat diese Schwester ja Enkel die über Facebook aktiv sind oder andere Bekannte. Kann natürlich auch von einigen übertrieben werden. Aber wenn die Informationsverbreitung bei diesen kranken "Facebook - Partys" funktioniert, warum nicht auch hierbei?

LG

Karina
Mit Zitat antworten
  #196  
Alt 27.06.2011, 13:40
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 827
Standard

könnte man das dort anders machen und nur nach kindern fragen, die in dem heim waren? ohne vermisstenmeldung?
vielleicht erfährt man dann endlich über das schicksal der kinder?
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 27.06.2011, 14:52
Kira18 Kira18 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 80
Standard

Hallo Zusammen,

über Facebook, dass wäre mal was ganz neues

Auf Facebook gibt es einige Gruppen zu bestimmten Themen.
Ich selber bin Mitglied zum Beispiel in der Gruppe "Russian Germans International", da sind Leute aus aller Welt vertreten, die eine Russlanddeutsche Vergangenheit haben. Derzeit sind in der Gruppe 851 Leute Mitglied.
Auch die Gruppe "Germans from Russia" (mit derzeit 817 Mitglieder) wäre interessant.

Man könnte natürlich auch eine extra Gruppe gründen und den Link zur Gruppe in den anderen Gruppen posten.
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 28.06.2011, 19:26
Alwinus Alwinus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Worms
Beiträge: 139
Standard

Hallo ALLE,
es gibt in rusischen änliche wie Facebook, es heisst" Odnoklasniki.ru",dort habe ich in mehreren Gruppen meine Suche eingesetzt, da gibt es viele Menschen, die mir helfen wollen und mir Ratschläge geben, leider, ohne Erfolg.
Viele liebe Grüße
Alwinius
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 07.07.2011, 11:31
Alwinus Alwinus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Worms
Beiträge: 139
Standard

Hallo alle miteinander, ich habe heute Antwort aus Bad Arolsen bekommen, leider nichts ermutingendes, sie konnten nur heraus finden, das mein Vater schon 1959 in Bad Arolsen nachvorschen lies und keine Spur von Maria gefunden hatten. Sie haben jetzt nach Suchdienst Hamburg geschrieben, sobald sie Antwort aus Hamburg bekommen,melden sie es mir. Und hier ist die Antwort aus Hamburg: Das Suchanliegen nach Frau Maria Schmidt haben wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bearbeitet und müssen Ihnen mitteilen, dass wir in unseren Unterlagen keinerlei Hinweise auf die Gesuchten finden konnten.
Hallo Miteinander, ich warte noch auf Antworten aus DRK München, und aus 3 verschiedenen Stellen Russlands und aus Minsk.
In Liebe Alwinius
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 07.07.2011, 12:40
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Alwinus,

schade, aber es sind ja noch ein paar Anfragen offen. Vielleicht kommt doch noch ein brauchbarer Hinweis - wäre fast zu schön um wahr zu sein.

Also heißt die Devise weiterhin: abwarten!!

Gruß
Ursula


Hallo Sylvia,
hast Du schon etwas von der Uni Potsdam gehört?
Gruß Ursula
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.