Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.10.2017, 13:33
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 965
Standard

Hallo Mabelle,

am 12.5.1854 kommen in Baltimore der Schuhmacher !!! Johann Bezold (23 Jahre alt), Magar. Bezold (20), Magar. Bezold (eventuell 53, ganz schwer zu lesen) und Niclaus Bezold (einige Monate alt) an ....

MfG
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.10.2017, 14:11
Hobby-Forscher Hobby-Forscher ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2015
Ort: die goldene Mitte
Beiträge: 661
Standard

Könnte nur problematisch sein, dass die Auswanderer vom 12.05.1854 gebürtig aus Bremen stammen sollen. Als letzter Wohnort ist Erlau angegeben, und das liegt sicherlich auch nicht im Fichtelgebirge.

Wieso jetzt eigentlich 1854 und nicht mehr 1845 ?
__________________
Gruß
der "Hobby-Forscher"

Geändert von Hobby-Forscher (11.10.2017 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.10.2017, 15:28
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 965
Standard

Hallo,

bei allen Passagieren dieses Schiffes ist als "last Legal Residence" der Ort Bremen angegeben. Es gibt noch eine Spalte, die sich "Contry of birth" nennt. Dort ist bei den Bezold's "Eerlau" oder so ähnlich angegeben. Also ist ihr Geburtsort nicht Bremen. Mir ging es vorwiegend darum, daß der Johann Bezold von Beruf Schuhmacher ist und der Name Magar. auftaucht.
Vielleicht kann Mabelle die Sache besser beurteilen, ich denke, sie hat den besseren Überblick ....

MfG

Geändert von Gandalf (11.10.2017 um 15:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.10.2017, 18:15
mabelle mabelle ist gerade online
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
Hallo,

bei allen Passagieren dieses Schiffes ist als "last Legal Residence" der Ort Bremen angegeben. Es gibt noch eine Spalte, die sich "Contry of birth" nennt. Dort ist bei den Bezold's "Eerlau" oder so ähnlich angegeben. Also ist ihr Geburtsort nicht Bremen. Mir ging es vorwiegend darum, daß der Johann Bezold von Beruf Schuhmacher ist und der Name Magar. auftaucht.
Vielleicht kann Mabelle die Sache besser beurteilen, ich denke, sie hat den besseren Überblick ....

MfG
Hallo Gandalf,

ein Erlau gibt es in Sachsen und in Thüringen. Und in beiden Regionen gab es auch recht viele Bezolds, so abwegig ist das also nicht. Aber meine Suche beschränkt sich hier wirklich auf Tirschenreuth, nachdem die Behörden auch explizit diesen Ort genannt hatten.

Ich will nochmal systematisch die Pfarrmatrikel durchsehen. Bei meinen bisherigen Besuchen habe ich vermutlich ganz typische Anfängerfehler gemacht. Ich werde also nochmal ganz gezielt nach Margaretha und Marianna (vielleicht auch Maria Anna) suchen. Margaretha scheint übrigens in dieser Region zu der Zeit ein recht beliebter Name gewesen zu sein.

Recht herzlichen Dank für die Unterstützung bei dieser Suche.

mabelle
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.10.2017, 11:15
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.676
Standard

Hallo,
nur zur Einordnung:
bei diesem Erlau könnte es sich um das Erlau bei Walsdorf in Oberfranken handeln, dort gibt es in den Verlustlisten des 1. Weltkriegs einen Eintrag zu Betzold.

In Tirschenreuth existiert außerdem auch noch der FN Besold.

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.10.2017, 11:56
mabelle mabelle ist gerade online
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Artsch Beitrag anzeigen
Hallo,
nur zur Einordnung:
bei diesem Erlau könnte es sich um das Erlau bei Walsdorf in Oberfranken handeln, dort gibt es in den Verlustlisten des 1. Weltkriegs einen Eintrag zu Betzold.

In Tirschenreuth existiert außerdem auch noch der FN Besold.

Beste Grüße
Artsch
Vielen Dank. Aber Erlau passt überhaupt nicht. Außerdem wird der Name Bezold gesucht, nicht Betzold, wenngleich das aus unerfindlichen Gründen bis heute tatsächlich recht häufig falsch geschrieben wird. Bei Passagierlisten etwa habe ich abweichende Schreibweisen gefunden. Aber gerade bei den Militärakten habe ich festgestellt, dass der Familienname stets korrekt geschrieben wurde. Den Stammbaum meiner Vorfahren Bezold aus Tirschenreuth habe ich inzwischen auch nahezu vollständig bis zurück ins Jahr 1750 klären können. Die Schreibweise Besold taucht in den Pfarrmatrikeln von Tirschenreuth und den sonstigen Dokumenten bei dieser Familie nicht auf. Es gab den Namen Besold in Tirschenreuth, das ist mir bekannt, aber bislang ist ein familiärer Zusammenhang nicht erkennbar. Die erste Abweichung, die ich fand, war 'Pezolt' etwa um 1720, zugewandert aus Eckenhaid, aber das ist wegen der schlechten Lesbarkeit der Folien noch nicht abschließend geklärt. Da muss ich nochmal ans Eingemachte.

Nochmal vielen Dank für den Input. Ich werde in aller Ruhe weitersuchen.

mabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:41 Uhr.