Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2021, 23:02
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard Gerichtsakte des Ober-Appellationsgerichts in Kassel Teil 21

Quelle bzw. Art des Textes: juristischer Schriftsatz
Jahr, aus dem der Text stammt: 1833-35
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Schemmern
Namen um die es sich handeln sollte: Dilchert


Hallo zusammen!
Dank Eurer vielfältigen Hilfe ist der vorige Schriftsatz vollständig transkribiert. Jetzt folgt von anderer Hand weitere 7 Seiten, die ich bislang kaum lesen kann. Vor allem die zahlreichen Abkürzungen kann ich nicht entziffern. Ich stelle mal den ersten Scan ohne Transkriptionsversuch ein. Vielleicht kann ich mich anhand Eurer Lesung mit der Schrift vertraut machen.
Ich hoffe sehr auf Eure Hilfe!
Viele Grüße Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hstam_261_kriminalakten_1822_1836_nr_d_57_0066.jpg (258,7 KB, 13x aufgerufen)
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2021, 19:28
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.544
Standard

Hallo Christian,

ein Anfang, bitte gern korrigieren:

Dem Appelanten fällt zur Last:

1.) nach dem Inhalte des G. sowohl der Zeugen__
__ / S. 6.7.10.11) als auch seiner ___ Ge-
ständnisse solche? / 8. 9. 18) der Zwang des __
__ zu einer nicht gewollten Handlung __
lich zur Abgabe des ____, die, ___
der Pfändung? von dem A___ erhaltenen vier
Mengen __ zu restituiren? und __Bouteille?
B____ zur Besten zu geben, ___ des Ver
gehen der Nöthigung, welcher auch theilwei-
se schon mit neuer? Methode? des Genöthig-
ten verbunden gewesen ist, / S. 2.3.5);
2) nach dem I Sz. P. - nun Bescheinigung? und Be-
___ des ___ des eben erwähnten Gegen
standes wegen / S. 5);
3) nach dem III Sz P. - nun _____ A___
gegen den Gerichtsschulzen an Dienste / S 1. 5)
4) nach dem Inhalte des VII Sz. P. - nun? Eigen-
macht, __ __ dadurch, daß er da_
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (17.02.2021 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2021, 21:47
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard

Hallo zusammen,
mit Balthasars und eigener Lesung hier einige Lückenschließungen, die auf dem Weg zur sinnerfassenden Lesung hoffentlich helfen...

Dem Appellanten fällt zur Last:

1.) nach dem Inhalte des G[erichts] [Erkenntniß]. sowohl der Zeugen__
__ (S. 6, 7, 10, 11) als auch seinem ___ Ge-
ständnisse zufolge (S. 9, 18) der Zwang des __
__ zu einer nicht gewollten Handlung __
lich zur Abgabe des ____, die, ___
der Pfändung? von dem Angekl[agten] erhaltenen vier
Metzen Korn zu restituiren und eine Bouteille
Brantwein zum Besten zu geben, ___ des Ver
gehen der Nöthigung, welches auch theilwei-
se schon mit neuer Methode das Genöthig-
ten verbunden gewesen ist, (S. 2, 3, 5);
2) nach dem I. S[pezial] P[rotokolle] nun Bescheinigung? und Be-
___ des ___ des eben erwähnten Gegen
standes wegen (S. 5);
3) nach dem III. S[pecial] P[rotokolle] - nun _____ A___
gegen den Gerichtsschulzen im Dienste (S 1. 5)
4) nach dem Inhalte des VII S[pecial] P[rotokolle]. - nun? Eigen-
macht, werden Appellant dadurch, daß er da
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2021, 22:13
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 703
Standard

2) nach dem I. Sp. P. - eine Beschimpfung und Be-
drohung des Lewi des eben erwähnten Gegen-
standes wegen (S. 5);
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2021, 22:20
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.984
Standard

Hallo,


anscheinend fehlen manche I-Punkte und U-Striche:


"Dem Appellanten fällt zur Last:

1.) nach dem Inhalte des G[erichts] [Erkenntniß]. sowohl der Zeugenaus-
sagen (S. 6, 7, 10, 11) als auch seinem eigenen Ge-
ständnisse zufolge (S. 9, 18) der Zwang des __
__ zu einer nicht gewollten Handlung __
lich zur Abgabe des Versprechens, die, mittelst
der Pfändung von dem Angekl[agten] erhaltenen vier
Metzen Korn zu restituiren und eine Bouteille
Brantwein zum Besten zu geben, ___ des Ver
gehen der Nöthigung, welches auch theilwei-
se schon mit neuer Methode das Genöthig-
ten verbunden gewesen ist, (S. 2, 3, 5);
2) nach dem I. S[pezial] P[rotokolle] eine Bescheinigung und Be-
___ des ___ des eben erwähnten Gegen-
standes wegen (S. 5);
3) nach dem III. S[pecial] P[rotokolle] - eine _____ A___
gegen den Gerichtsschulzen im Dienste (S 1. 5)
4) nach dem Inhalte des VII S[pecial] P[rotokolle]. - eine Eigen-
macht, werden Appellant dadurch, daß er da"


Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.02.2021, 22:47
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 703
Standard

1) nach dem Inhalte des G. E., - sowohl der Zeugenaus-
sagen (S. 6, 7, 10, 11) als auch seinem eigenen Ge-
ständnisse zufolge (S. 9, 18) der Zwang des Lewi
Lewi zu einer nicht gewollten Handlung, näm-
lich zur Abgabe des Versprechens, die, mittelst
der Pfändung von dem Angesch[uldigten] erhaltenen vier
Metzen Korn zu restituiren und eine Bouteille
Brantwein zum Besten zu geben, mithin das Ver-
gehen der Nöthigung, welches auch theilwei-
se schon mit einer Methode des Genöthig-
ten verbunden gewesen ist, (S. 2, 3, 5);
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (18.02.2021 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2021, 09:16
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard

Hallo zusammen,
dank Eurer Hilfe ist die Seite bis auf ein Wort komplett übertragen. Könnt Ihr noch erkennen, welches ungebührliches Verhalten dem Appellanten unter Punkt 3 vorgeworfen wurde?

3) nach dem III. S[pecial] P[rotokolle] - eine ungebührliche Anmaßung?
gegen den Gerichtsschulzen im Dienste (S. 1,5)
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.

Geändert von Christian40489 (18.02.2021 um 09:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2021, 09:40
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 703
Standard

4) nach dem Inhalte des VIIten Sp. P. - eine Eigen-
macht, indem Appellant dadurch, daß er da..."
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (18.02.2021 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2021, 09:59
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 703
Standard

Ich tippe auf ungebührliche Aeusserung (Äußerung)
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (18.02.2021 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.02.2021, 10:11
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard

Vermutlich hast Du recht! Passt auf jeden Fall besser zum Buchstabenbild!
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.