#1  
Alt 06.01.2019, 11:45
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.010
Standard Pfarrer macht Sachen

Hallo Gemeinde,
was sagt ihr dazu?
Es geht um ein Verzeichnis von Abendmahlsteilnemern, 17. Jdt., welches vor den gleich erwähnten begonnen wurde. Ich habe die entspr. KB-Seite mal abgeschrieben:
------------
NB
Herr Johann Christian Kramer
hat dießes Verzeichniß mitten
in dießem Buch mit einer
seiner gewohnheit nach gantz
Unleßlichen Schrifft zue
continuieren fortgefahren.
Nachdem ich aber den nutzen dießes auffZeichnens nicht sehen
kann, so habe solches geschmier ausgerissen, und die
continuation unterlassen; ich halte das H. Abendtmahl auf
alle Hohe Festtäge, und wann keine sonderliche Hindernus dar,,
zwischen kompt alle 4. Wochen, wie von alters her gebräuchlich
ist. Dar dann bißweilen viel, bißweilen wenig Communicanten
sich einfinden; und kan ich im nachdencken nicht finden,
waß deren aufZeichnung der Posterität nutze.
Doch wers nach mir continuiren will, dem stehets
frey.
Der H. erhalte unß bey seinem Wort und dem
rechten gebrauch der heil. Sacramenten und
vermehre die Zahl derer, so würdig communidiren
immerfort! so lang die Tage deß Himmels wehren.
Amen
------------
Herr Cramer war Diakon unter dem Vorgänger-Pfarrer und verwaltete die Gemeinde 1-2 Jahre selbstständig, bis 1689 der neue Pfarrer eintraf und seine Abendmahlsaufzeichnungen aus dem KB riß. Die vorigen Abendmahlsteilnehmer wurden nicht herausgerissen.

Ich traue mich kaum, es zuzugeben: der zerstörerische Pfarrer war mein direkter Vorfahre, Kekulé 880.

Viele Grüße von
Gisela,
die unter den Teppich gekrochen ist und selbst eine unleßliche Handschrift hat
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

Geändert von GiselaR (06.01.2019 um 11:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2019, 11:55
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Hallo Gisela,


Zitat:
Zitat von GiselaR Beitrag anzeigen
Ich traue mich kaum, es zuzugeben: der zerstörerische Pfarrer war mein direkter Vorfahre, Kekulé 880.

Viele Grüße von
Gisela,
die unter den Teppich gekrochen ist und selbst eine unleßliche Handschrift hat
komm wieder raus!
Aber da sieht man mal, was alles vererbt wird



Zitat:
und kan ich im nachdencken nicht finden,
waß deren aufZeichnung der Posterität nutze.
Lieber Herr Pfarrer, uns Ahnenforschern würde es nutzen, wenn wir damit nachweisen könnten, daß unsere Vorfahren in Ihrer Gemeinde lebten.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2019, 12:01
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.010
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
...
Aber da sieht man mal, was alles vererbt wird ...
ich mußte eine Weile grübeln, aber da scheint ein Mißverständnis vorzuliegen: nicht der herausgerissene ist mein Vorfahre, sondern der vandalisierende Pfarrer . Oder meinst du wirklich, mir wäre vererbt worden, Seiten aus Kirchenbüchern "aus zu reissen"?
Ich hoffe jedenfalls nicht, daß es noch dazu kommt.
Grüße von Gisela
die unter dem Teppich hervorgekommen ist aber dafür in sich gegangen ist. Und die auch kein WLAN hat, weder über noch unter dem Teppich, sondern alles per Telepathie macht.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

Geändert von GiselaR (06.01.2019 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2019, 12:15
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Ich meinte doch die Handschrift Gisela!!!
Nie im Leben würde ich Dir zutrauen, Seiten aus einem KB zu reißen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2019, 12:28
vinzenta vinzenta ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 269
Standard

Die Handschrift ist aber vom eintragenden Pfarrer, Giselas Vorfahre war der "zerstörende" Pfarrer...das meint sie :-)
__________________
FN Sdunek/Zdunek
FN Bergmann (Kr. Höxter)
FN Wittmann (Kr. Höxter)
FN Volkhausen (Kr. Höxter)
FN Marcus (Kr. Höxter)
FN Barnick (Pommern/Posen)
FN Pechmann (Berlin)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2019, 12:34
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.010
Standard

Vinzenta, du verstehst mich.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.01.2019, 12:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Sorry Gisela, ich nehme alles zurück!


Bei nochmaligem Lesen habe ich es jetzt auch kapiert
Ich würde ja jetzt zu Dir unter den Teppich kommen, aber Du bist ja schon wieder raus
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2019, 12:53
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.188
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Sorry Gisela, ich nehme alles zurück!


Bei nochmaligem Lesen habe ich es jetzt auch kapiert
Ich würde ja jetzt zu Dir unter den Teppich kommen, aber Du bist ja schon wieder raus
Bleibt mal lieber auf dem Teppich, schließlich habt ihr euch die Ahnen nicht ausgesucht, sondern die euch inklusive rabiate Pastoren, Schmierfinken...

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (06.01.2019 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2019, 00:27
Benutzerbild von Hintiberi
Hintiberi Hintiberi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Paderborn, Westf.
Beiträge: 1.053
Standard

Gisela, jetzt sag nur noch, der Pfarrer war katholisch?!?!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.01.2019, 01:49
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.010
Standard

Zitat:
Zitat von Hintiberi Beitrag anzeigen
Gisela, jetzt sag nur noch, der Pfarrer war katholisch?!?!
tststs, natürlich nicht . Meine Pfarrervorfahren mögen zwar Blätter aus Kirchenbüchern rausgerissen haben (wieso gilt das eigentlich nicht als Sünde? oder doch?), aber ansonsten lief alles streng ehelich bei denen ab.

Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.