Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Thüringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #111  
Alt 11.12.2018, 14:50
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.038
Standard

Hallo Roswitha,


es hat etwas gedauert, Dir zu antworten, weil ich noch ein bißchen telefonieren mußte. Deine Anfrage hat mir den Stoß gegeben, meine Forschung in Kaisershagen wieder aufzunehmen. Ich habe ebenfalls dort VF, aber keine Grabe. Also Folgendes:
Die KB von Kais. befinden sich im Kirchenbüro Ammern. Diese Stelle dort ist vakant u. wird von Pastor Krüger aus Mühlhausen "St. Petri-Margarethen" mitverwaltet. Ich habe mit ihm gesprochen. Es ist möglich, in Ammern selbst zu forschen oder der Pastor sucht die Daten selbst heraus, Bezahlung nach Vorgaben der kirchl. Verwaltungsordnung. Seine Nr.: 03601/8080044. Ich habe ihm schon gesagt, daß noch eine Forscherin sich evt. bei ihm melden wird.
Da ich Verwandte in Mühlh. habe, werde ich im nächsten Jahr selber in Ammern forschen.


Juanita
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 12.12.2018, 17:45
Benutzerbild von Roswitha
Roswitha Roswitha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 484
Standard

Vielen Dank Juanita für Deine Antwort.
Ohne Deine PN hätte ich die Nachricht übersehen.
Eben habe ich bei der von Dir genannten Nummer angerufen. Da es außerhalb der Geschäftszeit war, habe ich erst einmal auf den Anrufbeantworter gesprochen.

Viele Grüße
Roswitha
__________________
Suche nach Kreutzburg, Kreuzburg, Creutzburg, Creuzburg.
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 26.12.2018, 12:07
bleu-de-pastel bleu-de-pastel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 145
Standard "Das mittelalterliche Totenbuch der Mühlhäuser Franziskaner"

Liebe Forscher in Mühlhausen,

durch Zufall bin ich während meiner Recherchen im Raum Mühlhausen/Thüringen auf folgende Neuerscheinung gestossen:

"Das mittelalterliche Totenbuch der Mühlhäuser Franziskaner"
Edition und Kommentar
(veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen, Grosse Reihe)
  • Gebundene Ausgabe: 244 Seiten
  • Verlag: Böhlau Köln; Auflage: 1 (21. Januar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3412225320
  • ISBN-13: 978-3412225322
Inhalt:
Das Mühlhäuser Totenbuch ist eines der wenigen erhaltenen Nekrologe aus der mittelalterlichen Sächsischen Franziskanerprovinz und das einzige überlieferte Original vom Anfang des 14. Jahrhunderts. Die Handschrift besteht aus zwei Teilen: Das eigentliche Totenbuch wurde in kalendarischer Abfolge angelegt und enthält Eintragungen zu Verstorbenen von etwa 1300 bis 1465. Der zweite Teil bietet eine Zusammenstellung verschiedener Ablässe für das Mühlhäuser Franziskanerkloster, die Kustodie Thüringen und die Sächsische Franziskanerprovinz. Die kommentierte Neuedition stellt dieses hochbedeutende Zeugnis franziskanischer Geschichte erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vor.

https://www.amazon.de/mittelalterlic...C3%BCringen%29

Ich wünsche allen Forschern ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2019,

Liebe Grüsse von bleu-de-pastel




Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 04.10.2019, 20:45
Benutzerbild von Roswitha
Roswitha Roswitha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 484
Standard

Hallo Juanita,
ich hatte ganz vergessen Dir mitzuteilen, was aus meiner Anfrage bei dem Pfarrer geworden ist. Nichts. Es ist ein neuer Pfarrer im Amt, der sich mit der alten Schrift nicht auskennt. Er hat mich an das Archiv in Magdeburg verwiesen. Dort muss man aber selbst hinkommen.

Viele Grüße
Roswitha
__________________
Suche nach Kreutzburg, Kreuzburg, Creutzburg, Creuzburg.
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 04.10.2019, 22:59
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.038
Standard

Hallo Roswitha,
den neuen Pfarrer habe ich im Juni auch schon persönlich kennengelernt, als ich in Thüringen war. Er und seine Frau haben ihre 1. Pfarrstelle u. halten sich strikt an die Vorschriften, keine kleine Abweichung nach rechts oder links. Es muß immer jemand dabei sein, wenn man forscht. Das ist schon mühselig. Aber sie wollen nichts falsch machen. Da mußt Du wohl doch nach Magdeburg. Ich bin dort erst einmal fertig. Es gibt nichts mehr zu erforschen, erst einmal.
Juanita
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 04.10.2019, 23:23
Benutzerbild von Roswitha
Roswitha Roswitha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 484
Standard

Hallo Juanita,
danke für die schnelle Antwort.
Ich hatte diese Linie erst einmal liegengelassen und an anderer Stelle weitergemacht. Aber jetzt muss ich mich doch daranmachen.

Viele Grüße
Roswitha
__________________
Suche nach Kreutzburg, Kreuzburg, Creutzburg, Creuzburg.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.