#1  
Alt 29.08.2019, 17:01
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Standard Minden, Douanes 1810-1813

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1810-1813
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Minden
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): FamilySearch, Stadtarchiv Minden, Geneanet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2019, 17:15
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Standard

MINDEN

Seit vielen Jahren forsche ich zu napoleonischen Zöllnern in Westfalen und darüber hinaus!
Ausgangspunkt ist der Douanier Decressin und dann ging die Suche auf alle Spuren (Geburten, Taufen, Trauungen...... .) die diese Douaniers an vielen Orten in diesem kurzen Zeitraum hinterlassen haben.
In jüngster Zeit habe ich Kontakt (telefonisch und per Mail) mit dem Mindener Stadtarchiv gehabt! Das Mindener Stadtarchiv verfügt offensichtlich über einen großen Schatz an Informationen über diesen Personenkreis (Zivilstandsregister! Schriftverkehr etc.)
Bei einer Entfernung von deutlich mehr als 200 km und dem Kostenaufwand für das Archiv kam ich auf die Idee einmal hier in die Runde die Frage zu stellen ob jemand vielleicht direkten Kontakt zum Mindener Archiv hat und beiläufig auch einmal nach Préposés, Cavaliers, Sous-Lieutenants, Lieutenants oder Receveurs des DOUANES Ausschau halten kann?

Geändert von hhb55 (29.08.2019 um 17:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2019, 14:33
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Cool Minden, Douanes 1810-1813

Ich versuche nochmals einen anderen Weg!
Im Mindener Stadtarchiv befinden sich offensichtlich in den Zivilstandsregistern viele Informationen zu Spuren von französischen Douaniers (Geburten, Trauungen und Sterbefälle)! Leider für mich in einer Entfernung von mehr als 200 km und im direkten Kontakt mit dem Archiv sehr aufwändig!
Vielleicht hat hier jemand Kontakte zum Archiv und den Zivilstandsregistern bereits gehabt und kann mir ein wenig helfen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2019, 23:53
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Standard Minden, Douanes 1810-1813

Neue Hoffnung keimt auf!
Nachdem ich über das Mindener Stadtarchiv die Fragmente von diversen Geburtseinträgen im Zivilstandsregister erhalten hatte, könnte sich in den nächsten Tagen oder Wochen über Matricula und die erwartete Veröffentlichung der Kirchenbücher des Bistums Osnabrück ein neuer Einblick ergeben!!

Hier die Fragmente aus den Zivilstandsregistern: (Leider ohne Geschlecht und Vornamen, ohne den Namen der Mutter🙁🤔!)

Bl. 3b: 11. Jan. 1813: Ludwig Dumées, 32 J., Douane, als Vater; als Zeugen Nicolaus Josephe Dareas [!], 34 J., u. Nicolaus Dulché, 25 J., beide Douanen
Bl. 27a: 8. Apr. 1813: Carl Ludwig Lamy, 39 J., Douanen Sergeant als Vater; als Zeugen Thomas Lorenz Rappette, 32 J., Douane, u. Johann Franz Morell, 37 J., Préposé [des Douanes?]
Bl. 44a: 22. Mai 1813: Friederique Faeten, 45 J., Geburtshelferin; als Zeugen Matthias Petri, 39 J., u. Johann Ludewig Blaise, 30 J., beide Préposés des Douanes
Bl. 59a: 8. Juli 1813: Johann Franz Fournier, 43 J., Douane, als Vater; als Zeugen Philipppe Paugé,, 44 J., u. Stephan Delavie, 42 J., beide Douanen
Bl. 70a: 24. Aug. 1813: Peter Brion, 26 J., Douane, als Vater; als Zeugen Nicolaus Dulché, 28 J., u. Anton Gervais, 36 J., beide Douanen
Bl. 71a: 25. Aug. 1813: Philipppe Casidanus, 37 J., Douane, als Vater; als Zeugen Franz Joseph Massy, 36 J., Douanen Lieutenant, u. Math. Henri, 36 J., Douanen S[econde] Lieutenant
Bl. 77a: 5. Sept. 1813: Johann Peter Alexander Arsen Paisant, 35 J., Douane, als Vater; als Zeugen Johann Joseph Baquot, 42 J., u. Nicolaus Topen, 27 J., beide Douanen
Bl. 83a: 22. Sept. 1813: Jean Batiste Henri Carpentier, 33 J., Préposé des Douanes, als Vater; als Zeugen Franz Joseph Massy, 36 J., Lieutenant der Douanen, u. Johann Joseph Lafolly, 33 J., Préposé der Douanen
Bl. 84b: 1. Okt. 1813: Anton Ribiere, 39 J., Capitaine Command., als Vater; als Zeugen Johann Lambert, 32 J., Douanen Lieut., u. Hubert Jacqmann [sic!], 35 J., S.L. der Douanen
Bl. 86a: 4. Okt. 1813: Dorothee Henriette Brey, 36 J., Geburtshelferin; als Zeugen Jacob Schmidts, 36 J., Douanenpréposé, u. Johann Baumann, 40 J., Douanen Préposé
Bl. 90a: 13. Okt. 1813: Remi Joseph Deblire, 50 J., Douanen Préposé, als Vater; als Zeugen Georg Gy, 44 J., Douanen Préposé, u. Joseph Loher, 39 J., Douanen Préposé
Bl. 91b: 16. Okt. 1813: Johann Renault, 32 J., Lieut. Der Douanen, als Vater; als Zeugen Hubert Jacquemin [sic!], 34 J., Douanen Lieut., u. Ludwig Henschel, 54 J., Kaufmann
Bl. 94a: 21. Okt. 1813: Jean Pierre Hardevillé, 27 J., Préposé des Douanes, als Vater; als Zeugen Christoph Müller, 56 J., Polizeidiener, u. Friedrich Stucke, 45 J., Mairie Diener
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2019, 00:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.108
Standard

Hallo,

Philippe Casidanus, Alter 33, ist 1808 als Vater eines Henri-Charles im Geburtsregister in Mönchengladbach ( Rheydt ) eingetragen ( 29. Oktober ). Mutter Anne Barb. Schlungs. bei ancestry

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (23.10.2019 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2019, 10:45
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Standard

Vielen Dank für die rasche Hilfe! Ein Mosaikstein mehr!

Hans-Hermann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2019, 16:07
Bast65 Bast65 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2017
Beiträge: 28
Standard

Die Kirchenbücher aus dem Bistum Osnabrück sind seit heute online.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.10.2019, 07:56
hhb55 hhb55 ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 68
Standard

Bezüglich der Kirchenbücher werde ich wohl eher auf neue Veröffentlichungen des Bistums Paderborn warten müssen!! Minden gehört schließlich zum Bistum Paderborn!

Geändert von hhb55 (25.10.2019 um 08:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.10.2019, 09:07
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.108
Standard

Hallo,

Remis Jozep Deblier, prépose des Douanes, wird am 4. Ventose Jahr XI Vater eines Matheas in Meerlo, Gemeindebez Kleve. Mutter Mari Anne Hermand/ Herment.
Eine Tochter Mari Anne wird am 26.7.1808 in Zolder, Limburg ( Belgien) geboren und diese heiratet am 13.11.1829 in Dochamps, Luxemburg.



Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (25.10.2019 um 09:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
minden archiv

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.