Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2009, 17:07
Regenbogen02 Regenbogen02 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 369
Standard NN METZGER/MEZGER sowie METZLER

Hallo,
bei Metzger und Mezger gehe ich davon aus, dass dies in Süddeutschland vom Beruf Metzger abgeleitet ist.
Hat jemand aus einem Namenbuch die richtige bzw. offizielle Sprachregelung dazu?
Gibt es noch andere Herkunftvarianten z. B. Herkunft aus dem Ort Metzdorf in Württemberg(Hohenlohe), der Stadt Metz in Fankreich oder Verbindung mit Beruf Steinmetz, wobei es für letzteres früher die Bezeichnung Steinhauer gab?

Welche Erklärung gibt es aber zu Metzler? Abgewandelt z. B. durch Verständigungsprobleme ?
Freue mich über jeden Hinweis oder Erklärung.
Beste Grüße
Gerd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2009, 17:14
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Me[t]zger ist nach Hans Bahlow, Deutsches Namenslexikon, eine allgemeine oberdeutsche Bezeichnung für den Schlachter oder Fleischer. Metzler [württembergisch, mittelrheinisch, frankfurterisch] für Metzger.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2009, 17:25
Regenbogen02 Regenbogen02 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 369
Standard Wörterbuch Gebr. Grimm,

Hallo,
für diejenigen, die es noch nicht wisse:
Ich bin gerade auf eine gute Informationsquelle gestoßen, die erste Anhaltspunkte geben kann.
http://germazope.uni-trier.de/Projects/WBB/woerterbuecher/dwb/wbgui?lemid=GK13015

Vielleicht hilft es den einen oder anderen!
Tschüss
Gerd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2009, 17:54
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.191
Standard Wörterbuch Gebr. Grimm

Hallo,

habe soeben die Anleitungen von Christian Benz Eine kleine Einführung in die Namenkunde und seine FAQ für den Forenbereich "Namenforschung"
auf Aktualität durchgesehen und einige Diskrepanzen festgestellt.
Bei einer Überarbeitung könnte Christian auch das erwähnte Grimmsche Wörterbuch als Link mit aufnehmen. Viele von uns arbeiten sicherlich bereits damit.

@Hina: Schreibe Dir dazu eine PN, evtl. kannst Du was "anleiern"
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2009, 01:02
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo,
die Einführung ist jetzt überarbeitet (Links in Ordnung gebracht ). Allerdings habe ich die Lexika nicht aufgenommen, da wir wir für Begriffserklärungen ein eigens Unterforum haben Begriffserklärung, Wortbedeutung, Übersetzungshilfe, Abkürzungen, wo auch die ganzen online-Lexika einen eigenen Thread haben. Es gibt ja sooooo viele .
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.