Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2017, 09:39
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.601
Standard Merckling oberhalb Gmünd

Name des gesuchten Ortes:Merckling
Zeit/Jahr der Nennung: 1613
Ungefähre oder vermutete Lage/Region:
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo,

welcher Ort ist mit Merckling, oberhalb Gmünd, gemeint?
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007

Geändert von Forscher_007 (21.04.2017 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2017, 10:25
malimart malimart ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Ort: linker Niederrhein an der holländischen Grenze
Beiträge: 336
Standard

Hallo Forscher_007,
lt. google von Merklingen bis Schwäbisch Gmünd ca. 50 Straßen-km nach heutiger Berechnung!

Liebe Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2017, 11:01
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.601
Standard

Hallo Marlies,

vielen Dank für den Tipp.

Leider sind die Kirchenbücher bei ARCHION noch nicht eingestellt.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2017, 11:11
malimart malimart ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Ort: linker Niederrhein an der holländischen Grenze
Beiträge: 336
Standard

Hallo Forscher,
hast Du schon bei FamilySearch nachgesehen?

LG Marlies
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2017, 11:29
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
der Familienname kommt einige Male in Niederösterreich vor. Dort gibt zwar mehrere Orte namens Gmund (kein Gmünd), aber keinen halbwegs bekannten Wohnplatz, der sich wie Merkling anhört.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2017, 12:25
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.590
Standard

Hallo
Oberhalb von Gmünd, 10 km flussaufwärts, liegt Mögglingen
(frühere Namensform: Meckelingin)

Das ist vielleicht der gesuchte Ort.

gehörte zur Pfarrei Oberböbingen
Quelle: http://www.leo-bw.de/web/guest/detai...nde-Teilort%5D


WOHER STAMMT DER EINTRAG ??

Wenn es denn ein österreichischer Familienname ist ???

Geändert von Anna Sara Weingart (23.03.2017 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.03.2017, 12:36
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Oberhalb von Gmünd, 10 km flussaufwärts, liegt Mögglingen
(frühere Namensform: Meckelingin)
Guten Tag,
das muss die Lösung sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2017, 14:01
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.601
Standard

Hallo,

auch dort
Landeskirchliches Archiv Stuttgart Dekanat Schwäbisch Gmünd Oberböbingen
ist Mischbuch 1563-1661 Band 1 noch nicht frei geschaltet.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2017, 14:19
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.590
Standard

OK. Die Heirat war in Winnenden, dann ist Schwäbsch Gmünd gemeint, und Mögglingen vermutlich die Lösing.
Denn der Begriff "oberhalb" wurde gemeinhin verwendet für Orte die flussaufwärts liegen.

Ich sehe gerade, bin ja mit denen sehr enfernt verwandt:
der Schwiegervater der Tante des Ehemanns der Enkelin des Urgroßonkels (Erasmus Grüninger) des Bräutigams Georg Schwartz ist meine Kekulé-Nr.56700
wenn dies stimmt: https://gedbas.genealogy.net/person/...ors/1139355660
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (23.03.2017 um 14:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2017, 11:43
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.601
Standard Merckling oberhalb Gmünd

Name des gesuchten Ortes: Merckling
Zeit/Jahr der Nennung: 1613
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: BW
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:



Hallo,

bei einem Heiratseintrag 1613 in Winnenden steht zum Heimatort der Braut:
Merckling oberhalb Gmünd.

Welcher Ort ist das?

1.) Merklingen (Leonberg) (Dekanat Leonberg)

2.) Merklingen (Blaubeuren) (Dekanat Blaubeuren)
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.