#1  
Alt 07.03.2017, 04:14
Kowi Kowi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2013
Ort: Zwiesel
Beiträge: 84
Standard Falscher Vater, Richtige Tocher?

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem kleinen Rätsel. Und zwar glaube ich die richtige Person gefunden zu haben, deren Vater hat jedoch den falschen Vornamen.

Es handelt sich hierbei um die Geburt von THERESIA KAAß / KHAß, später verheiratet mit JOHANN WARTA.

Nun habe ich die Geburt von Theresia Khas gesucht und einen passenden Matrikel gefunden, bei dem sie aber einen falschen Vater hat:
(http://www.portafontium.eu/iipimage/...-tyn-20_1540-n mittlerer Eintrag)
  • Name des Kindes: THERESIA -> korrekt
  • Geburtsdatum: 1799 -> passt in berechnete Zeit (ca. 1802)
  • Ort und Hausnummer: Semeschitz Nr. 4 -> korrekt
  • Name der Mutter: ANNA ZAHOR -> korrekt
  • Herkunft der Mutter: Semeschitz Nr. 14 -> fast korrekt (Semeschitz Nr. 16)
  • Vater: WENZL KAAß -> falscher Vorname

Jetzt stellt sich mir die Frage, ist das meine gesuchte Person?

Einen Namenswandel von Wenzl zu Michael würde ich ausschließen, jedoch stimmen alle anderen Informationen überein. Könnte es möglich sein, dass der Vater unterschiedliche Namen angegeben hat, bzw. zwei Vornamen hat und unterschiedlich gennant wurde?

Ich hoffe, ich habe es in das richtige Forum geposted.

Ich würde mich über eure Meinung dazu freuen.

Viele Grüße,
Kowi

Geändert von Kowi (08.03.2017 um 19:09 Uhr) Grund: Falschen Link korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2017, 09:15
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 454
Standard

Hallo Kowi,

ich würde nach Geschwistern suchen. Wenn bei allen Khas-Kindern in Hsnr. 4 der Vater Michael heißt und nur in dem einen Eintrag Wenzel, dürfte es sich um einen Fehler handeln.

Forschst Du in einer Gegend, wo immer das gleiche Taufpatenpaar bei den Taufen auftritt? Wenn das der Fall ist, dann vergleiche auch die Taufpaten: sind es beim Vater Wenzel völlig andere wie sonst, oder sind es die gleichen?

Solche Fehler in den Angaben habe ich schon öfters erlebt. Meist stimmen die Hausnummern nicht, manchmal die Vornamen oder bei den Frauen die Geburtsnamen.

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2017, 09:59
malimart malimart ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Ort: linker Niederrhein an der holländischen Grenze
Beiträge: 336
Standard

Hallo Kowi,
ich habe mir den Eintrag mal angesehen; für mich steht da eindeutig Michl, eine oft gelesene Abkürzung für Michael!
Bitte doch einfach mal um Lesehilfe!
Liebe Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2017, 10:36
Monika Holl Monika Holl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 705
Standard

Hallo Kowi,

ich lese auch Michl, der Buchstabe am Anfang ist kein W.

Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2017, 10:45
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 454
Standard

Hallo,

Kowis Link führt nicht auf die richtige Seite. Ich habe auch zuerst gedacht, es handelt sich um diesen Michl. Dann ist mir aufgefallen, daß es der falsche Eintrag ist. Der richtige Eintrag ist in Aufnahme 155. Da heißt der Vater tatsächlich Wenzel.

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2017, 13:21
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.676
Standard

Hallo,

die Trauung findet man hier:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...24&w=418&h=260
(Horsovsky Tyn 23/Seite 148)
Als Vorname des Vaters ist hier Wenzl angegeben.

Wenzl Kaas und Anna Zahorsch? heiraten 1786
(Horsovsky Tyn 15/S. 49)

Es heiratet im selben Ort 1793 noch Michael Kaas
und Theresia ?? (Horsovsky Tyn 15/S. 54)


Wenn bei einem Geburtseintrag ein Eltern- od. Großelternteil
falsch eingetragen wird, kann sich dieser Fehler durch sämtliche
Einträge dieser Person schummeln....
(War bei einem meiner Vorfahren auch der Fall)

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2017, 14:27
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 92
Standard

Hallo Kowi,

ganz verwundert sehe ich doch hier meinen Familiennamen Kaas und dann dann auch noch Semeschitz 4. Meine Vorfahren stammen aus diesem Ort und Hof.

Auf jeden Fall kann ich bestätigen das Wenzel Kaas und Anna geb. Sahorsch Ende des 18. Jhr. Besitzer dieses Hofes waren.

Was vielleicht eine Möglichkeit für die Erwähnung des Namen Michl ist, der Hof in Semeschitz 4 trug seit dem 17. Jahrhundert den Namen Kaasmichlhof nach einer seiner ersten Besitzer Michael Kaas.

Ich schaue heute Abend aber noch einmal in meine Unterlagen nach ob es evtl. doch noch einen Michael zu der Zeit gab.
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2017, 15:42
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard

Na, herzlichen Glückwunsch zur Familienzusammenführung !!!
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2017, 00:30
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 92
Standard

So habe mir noch einmal alles genau angeschaut, die genannte Theresia Kaas geboren am 19.7.1799 ist die Tochter von Wenzel & Anna Sahorsch, Semeschitz Nr. 4 (Kaasmichl).

Sie war nach dem Tod Wenzels 1820 auch die Erbin des Hofes, verkauft wohl auf Grund ihres Alters aber diesen an ihren älteren Bruder Paul Kaas. Wie bereits erwähnt schätze ich das die Nennung von Michl ein Bezug auf den Hofnamen ist.

Auch die unterschiedliche Angabe bei der Hausnummer der Mutter Anna Sahorsch kann ich erklären, es gab in Semeschitz einmal eine Änderung der Hausnummern die einige Höfe betraf. Daher zuerst Nr. 14 später dann Nr. 16.

Der genannte Michl Kaas heiratete Theresia Benker und ist vom Haus Nr. 22, später Nr. 25 mit dem Hausnamen Zimmermichel.

Zu dem Ort Semeschitz und seiner Geschichte kann ich nur das sehr umfangreiche Buch „Heimat in Böhmen, Semeschitz - Kreis Bischofteinitz“ von Dr. Karl Stich empfehlen. Dieses hat zu jedem Hof/Haus eine ausführliche Beschreibung der Geschichte & Besitzer.
U.a. wird hier auch die Hof-Übergabe mit Theresia ausführlich beschrieben.
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2017, 19:07
Kowi Kowi ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2013
Ort: Zwiesel
Beiträge: 84
Standard

Hallo,

zuerst mal Entschuldigung für meine späte Rückmeldung und Danke für die zahlreichen Tipps.

Zitat:
Zitat von Heike Irmgard
Kowis Link führt nicht auf die richtige Seite.
Warum der Link in meinem ersten Eintrag falsch ist, kann ich leider nicht sagen. Ich habe ihn ausgebessert, er leitet jetzt auf Seite 155 weiter, wo der richtige Matrikel zu finden ist.

Zitat:
Zitat von Kretschmer
die Trauung findet man hier:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...24&w=418&h=260
(Horsovsky Tyn 23/Seite 148)
Als Vorname des Vaters ist hier Wenzl angegeben.

Wenzl Kaas und Anna Zahorsch? heiraten 1786
(Horsovsky Tyn 15/S. 49)

Es heiratet im selben Ort 1793 noch Michael Kaas
und Theresia ?? (Horsovsky Tyn 15/S. 54)
Danke für den Link. Alle darin angegebenen Daten stimmen! Auch die Trauung von Wenzl Kaas und Anna Zahorsch sollte die Richtige, für die Eltern meines unsicheren ersten Geburtseintrages, sein. Bei letzteren sind nach spockymulder Michael Kaas und Theresia (Tochter des Johann) Benker. Das ist also sicher nicht meine gesuchte Theresia.

Zitat:
Zitat von spockymulder
Wie bereits erwähnt schätze ich das die Nennung von Michl ein Bezug auf den Hofnamen ist.
Hallo spockymulder, alles was du schreibst trifft ziemlich genau auf meine gesuchten Personen zu. Wir haben also vermutlich wirklich die gleichen Vorfahren, sofern es die richtige Theresia für mich ist.

Noch mal zusammenfassend: Du meinst also, dass der in Theresias Kindes Matrikel genannte Michael Kaas, nur Michael wegen des Hofes genannt wurde, obwohl er Wenzl hieß?

Sollte sich das alles bewahrheiten, werde ich mich auf jeden Fall nach diesem Buch genauer erkundigen!

Herzliche Grüße,
Kowi

Geändert von Kowi (08.03.2017 um 19:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.