Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2019, 16:47
J26M377 J26M377 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 87
Standard Erbteilungsvertrag | 1823-1830 | Schwallungen Teil 2

Quelle bzw. Art des Textes: Erbteilungsvertrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1823-1830
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Thüringen / Schwallungen
Namen um die es sich handeln sollte: Meß / Müller


Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen hatte ich hier im Forum die Seiten 2,3 & 13 vom „Erbteilungsvertrag der Johann Wilhelm Meß’schen Kinder“ reingestellt. Nun gibt es offenbar mehrere Varianten wie der Name der Frau von Johann Wilhelm Meß gelesen werden kann. Daher habe ich mir nochmal eine Seite rausgesucht auf der dieser Name aufgeführt ist.

Zudem erscheinen auf einer Seite drei x. Mich würde interessieren ob es sich hier um eine Unterschrift handelt.

Vielen Dank im Voraus an Alle, die eine Auge drauf werden.

Name der Frau:



Urkundlich ist … … … …
… unter … G… … … …
Unver…, auch zum … Ver… …
Euch … ni…f ..unterschrieben worden.
Wasungen, den 24ten November 1826
… …

Johann Wilhelm Meß
Klara Margaretha …
Friedrich Rommel als Vormund
Für die Richtigkeit der Unterschriften in


… … ca. 400 … … … … meiner
… Obligation von Sohn Jacob Meß getilgt ist der
… bis zum 29 … … 1830 … erfolgt
Worden … … …
… … Gruß


Seite mit den drei x:



… … …
... … … 184 …
… bekommen …
… … … … …
… um …
… … …
… … … … …
Und dessen …
… … blei…
184 … …
Und in … von
… und … …
… Unterschrift …
… … …
Gründlich xxx
… … Corator
Daß von …
… … …
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2019, 17:06
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.872
Standard

Zitat:
Zitat von J26M377 Beitrag anzeigen
Zudem erscheinen auf einer Seite drei x. Mich würde interessieren ob es sich hier um eine Unterschrift handelt.
So ist es. Ganz unten steht:

"Daß vorstehende 3 Kreuze Anna Elisabetha Rumpel"

Fehlt nur noch das Wort "bedeuten" oder so.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2019, 17:09
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.872
Standard

Und kurz zu 1) bzw. Name der Frau:

Der ist ebenfalls "Meß". Es steht bloß ein "in" dahinter, weil die Person weiblich ist.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2019, 23:16
J26M377 J26M377 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 87
Standard

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Von den drei xxx als Unterschrift hatte ich schon Mal gelesen. Aber nie live gesehen. Nett, dass ich es hier zum ersten Mal sehe.
Was den Namen der Frau angeht...Es war mir neu, dass man die Nachnamen so erweitern kann.
Die "richtige" Schreibweise der Vornamen werde ich wohl erst erfahren, wenn mir eine Geburtsurkunde o.ä. vorliegt.
Mich wundert aber, das überall Clara Margaretha als Vorname angegeben wird. Nur auf der Sterbeurkunde des Sohn wird Sie als Clara Maria aufgeführt.

forensic anthropology training

Ist das vielleicht ein dritter Vorname, welcher zuvor nie aufgeführt wurde? Halte ich für unwahrscheinlich.
Maria ist auch keine Koseform von Margaretha soweit mir bekannt.
Wie wäre denn Deine Meinung dazu?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2019, 10:17
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.872
Standard

Meine Vermutung dazu ist, dass das ein bloßer Erinnerungs- oder gar Wissensfehler ist.
Derjenige, der den Tod meldet, ist ja offenbar ein Bekannter, Nachbar o.ä. des 78jährigen Toten. Und wenn der den Namen der Mutter des Toten angibt - na ja, dann ist das nur vom Hörensagen.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2019, 22:10
J26M377 J26M377 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 87
Standard

Der Anzeigende war in diesem Fall Kaspar Friedrich Mess. Ein Enkel der Klara … Mess.
Wenn man den Tod des eigenen Vaters anzeigt, dann hat man wahrscheinlich nicht den klarsten Kopf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.