#1  
Alt 12.04.2010, 17:47
Patrick1981 Patrick1981 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Königstetten, Tulln, Österreich
Beiträge: 76
Standard Edle von Poosch

Hallo,

ich wollte fragen ob mir jemand etwas zu Familie derer "Edle von Poosch" aus Österreich sagen kann, aus einer Wappenrolle, einem Adelsbuch etc. Bin über alle Daten und Fakten dankbar, und auch über ein Wappen (was ich weis sind Bienen und eine Eule darin enthalte?!).
Die Familie lebt zur Zeit und auch schon etwas länger :-) in Salzburg. Unter den Vorfahren waren ein Fregattenkapitän unter Tegethoff und ein anderer war Groß-Auditor in Vendig.

Vielen Dank für die Hilfe im vorhinein und Gruß,
Patrick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2010, 18:32
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Edle v. Posch (Wappen[verkürzt dargestellt]: Geteilt, oben dreimal gespalten: I in Schwarz goldener Greif, in den Klauen ein ausgerissenen grünen Tannenbaum haltend; II von Silber und Rot gespalten auf einem grünen Hügel stehend ein Mann mit gewechselter Farbe; III von Silber und Rot sechsmal geteilt.
Erbl.-österr. Adelsstand vom 28. Jan. 1795 für Joseph Ignatz Posch. Die Vorfahren waren schon zu langen Zeiten bei den Salzämtern in Hall angestellt; die Familie hatte 1621 ein Wappenbrief erhalten. Leopold Franz Edler v. Posch, geb. 1751 war k. bayer, Registrator in München, sein Neffe Sebastian Edler v. Posch, geb. 1778 war k. bayer. Wagemeister in Nürnberg.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2010, 18:45
Patrick1981 Patrick1981 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Königstetten, Tulln, Österreich
Beiträge: 76
Standard

Hallo,

danke für die rasche antwort... aber hast du dich nur verschrieben oder meinst du die falschen, denn meine "Poosch" schreiben sich mit zwei "o" und du deine nur mit einem... :-)

grüße,
Patrick
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2010, 23:25
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.914
Standard

Zu dieser Anfrage schreibt Herr v. Roy unter :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=51170#51170
darf ergänzend angemerkt werden:

Ausweislich des modernen, vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Adelslexikons“ (Band X, Limburg a.d. Lahn 1999, S. 499-500) erhielt das Geschlecht POSCH bereits am 7. März 1 5 5 6 einen Tiroler Wappenbrief (mit der Befugnis, adelige Güter zu erwerben und sich nach diesen Gütern zu benennen). Das verliehene Wappen zeigte in Schwarz einen goldenen Greif, der in den Vorderpranken eine grüne Tanne hielt.

Am 19. Juni 1 6 2 1 erhielten LAMPRECHT POSCH, Bürger zu Hall in Tirol, und mehrere seiner Vettern (genannt DIE POSCHEN) eine Tiroler Wappenbesserung. Das gebesserte Wappen war quer - g e t e i l t . Es zeigte o b e n in Schwarz einen goldenen Greif, der in den Vorderpranken eine grüne Tanne hielt, und war u n t e n von Silber und Rot fünfmal quergeteilt.

Am 28. Januar 1 7 9 5 wurde dann JOSEPH IGNAZ POSCH, K.K. Gubernial-Registrator in Innsbruck, mit dem Prädikat „EDLER VON“ in den Erbländisch-österreichischen Adelsstand erhoben. Zugleich wurde sein quer-geteilter Wappenschild wie folgt gebessert: o b e n (senkrecht) gespalten, rechts in Schwarz ein goldener Greif, der in den Vorderpranken eine natürliche Tanne hielt, links in von Silber und Rot gespaltenem Felde auf grünem Boden ein natürlicher Mann in verwechselter Farbe, in der Rechten einen hölzernen Meßstab haltend, die Linke in die Seite stemmend, u n t e n von Silber und Rot fünfmal quergeteilt.

Freundliche Grüße vom Rhein

P.S. Es mag schon sein, daß sich die Familie heute „Poosch“ schreibt, denn würde man lediglich „Posch“ schreiben, dann könnte man den Namen „Poschsch“ aussprechen. Welche Aussprache nun die richtige ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2010, 02:39
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Patrick,

bei den von Dir genannten handelt es sich nicht im die vorgenannte Familie (von denen habe ich die Genealogie), sondern um die im Jahre 1859 mit dem Prädikate Edle v. Poosch in den erbländisch-österreichischen Adelsstand erhoben Marineoffiziere Guido und Georg Poosch (zwei o sind korrekt). Meiner Meinung nach war Georg Edler v. Poosch Generalauditor. Großauditoren gab es nicht.

Die Familie ist in Karl F. von Frank zu Döring, Alt-Österreichischen Adelslexikon, 1. Band 1823-1918, Wien 1928 verzeichnet. Vielleicht kannst Du es in irgendeiner Bibliothek auftreiben. Ansonsten vielleicht nach einer Kopie zum Eintrag bei der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler" in Wien anfragen. Die haben eine hervorragend sortierte Bibliothek.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.02.2013, 15:11
Matthieu Matthieu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 3
Standard

Hallo Hina,

Ich habe diesen forum auf google gefunden weil ich Information ueber die Familie "Edler von Posch" suche.
Ich habe gelesen das du die Genealogie von diese familie hast. Koenntest du mir bitte diese genealogie schicken oder zeigen?

VIELEN DANK,

Matthieu aus Belgien
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.03.2013, 15:23
Matthieu Matthieu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 3
Standard

Kannst du mich nicht helfen Hina?
Brauchst du meine email adresse?

Danke,

Matthieu
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.03.2013, 19:57
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Matthieu,

oh entschuldige, ich habe Deine Frage übersehen.
Ich kann Dir die Genealogie gerne per Mail senden, brauche dazu Deine Mailadresse.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.03.2013, 17:26
Matthieu Matthieu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 3
Standard

Danke Hina !

Grüsse,

MP

Geändert von Matthieu (06.03.2013 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2013, 21:22
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.914
Standard

Eine weiterführende Unterhaltung findet auch hier statt :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=63436#63436
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.