Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.06.2005, 18:46
Lars Ehlert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard VN + FN Lars Ehlert

Kann mir evtl. jemand sagen, wo der Name Ehlert herkommt und was er bedeutet?
Oder weiß vll jemand wo der Vorname Lars herkommt und die Bedeutung?
Dass er von Laurentius kommt weiß ich bisher, aber wo ist er entstanden?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2005, 21:37
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.924
Standard Re: Ehlert

Hallo,

Ehlert ist ein Patronym und geht auf den altdeutschen Rufnamen Adelhard, Agilhard, Eilhard zurück. Die Form Ehlert dürfte am ehesten auf den niederdeutschen Raum verweisen.

Zum Vornamen Lars/Laurentius findest du hier Infos:
http://www.vornamenlexikon.de/
http://www.7brg.de/Vornamen/mvorl.htm
http://www.heiligenlexikon.de/

Gruß,
Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2011, 00:28
Barbara Ehlert Barbara Ehlert ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 4
Standard Nachname Ehlert

Es gibt noch eine andere Erklärung für die Herkunft dieses Namens: Ableitung von Oehler, Oehlert, Ehlert für die Bezeichnung des "Ölmüllers". Meine Vorfahren schrieben sich früher Oehlert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2012, 17:52
Vorleser Vorleser ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 2
Standard Ehlert

Der Nachname OELERT ist ein patronymischer Nachname. Das heißt, dass die Endung „ERT“ aussagt, dieses ist der Sohn von OELE. Die Anfangsbuchstaben O und E wurden im mittelalterlichen Friesland, Holland und im Bremer Raum wie „U“ ausgesprochen. Es muss also heißen: Sohn des ULE = Ulert gesprochen und OELERT geschrieben. Die Preußen hielten diese Namensgebung schlichtweg für Plattdeutsch und das war in Stralsund nicht die Amtssprache und so hieß Georg Peter Oelert 1838 auf Hochdeutsch „EHLERT“. Sein Sohn Christoph Julius Johann Ehlert und alle Nachfahren hießen EHLERT. Diese Recherche gelang mit Hilfe des Rügener Fischers Halbeck, welcher früher „HOLBECK“ hieß.

Gruß
von
Walter Ehlert




Von diesem Namenkunde-Thema abgetrennte Beiträge zur Ahnen-/Familienforschung:
- Ehlert in Ostpreußen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FN Pravemann Leif Erikson Namenforschung 19 23.03.2007 09:13
Woher weiß ich dass, das mein Familiewappen ist? Salem 1 Heraldik und Wappenkunde 2 25.02.2007 22:25
FN Kandzia Rafael Kandzia Namenforschung 1 08.03.2006 19:02
FN Schynol Nan Namenforschung 0 09.12.2005 14:50

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.