#1  
Alt 13.03.2008, 06:52
seya
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schneider und Bergmann aus Epping

Hallo

Bei dieser Linie hänge ich zurzeit:
Meine Ahne Anton Schneider ist etwa um 1772 in Epping geboren und zog dann nach Neualtheim dort heiratete er Anna Maria Breuner (Breiner).
Laut Standesamt sind die Eltern von Anton Schneider, Johann Stephan Schneider, Tagelöhner und Maria Elisabeth Bergmann.
Johann Stephan S. starb am 28.8.1820 in Epping und Maria Elisabeth B. am 31.7.1835.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Vielen Dank schon im Voraus.
Viele Grüße
Ruben
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2008, 14:47
meyerhans meyerhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 474
Standard Schneider und Bermann aus Epping

Hallo Ruben!

Ich verstehe nicht recht was Sie eigentlich suchen. Urkunden der Personen?
Die liegen auf der Mairie in F 57720 Epping und im Départementalarchiv in Metz.

Amicalement!
Hans
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2008, 09:39
seya
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Schneider und Bermann aus Epping

Hallo Hans

Danke für deine Antwort.

Ich suche weitere Angaben oder Vorfahren der Personen.

Leider ist Epping sehr weit entfernt von meinem derzeitigen Wohnort deswegen kann ich die Urkunden nicht selber raussuchen.

Viele Grüße
Ruben
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2008, 14:08
meyerhans meyerhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 474
Standard Schneider und Berrmann in Epping

Hallo Ruben!

Also, entweder Du schreibst an die Mairie Epping, état civil F 57720 Epping
oder gehst auf www.entraide-genealogie.net/ dann cl. auf Metropole auf der Karte von Frankreich die erscheint cl. auf 57, wenn's blau ist. Dann erscheint ein Antragsformular, ausfüllen und abschicken. Der Coordinateur verlangt dann eine Bestätigung (Confirmation) dann wird ein Benevôle die Suche übernehmen und sich bei Dir melden. Religion angeben, 1772 gab es noch keine Etat civil und die Einträge wurden in der Pfarrei gemacht.

@micalement!
Hans
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2008, 16:40
seya
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Schneider und Berrmann in Epping

Hallo Hans,
Danke für deine Antwort, hat bei mir ja etwas gedauert.

Hab doch noch eine Frage bevor ich so eine Anfrage mache:
Wieviel würde denn der Spaß etwa kosten?

Ich möchte ungern viel Geld bezahlen für wenig Daten.

Merci
Ruben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2008, 14:20
meyerhans meyerhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 474
Standard Schneider und Bermann aus Epping

Bonjour Ruben!

Ich habe auch Verspätung, ich habe die ganzen Tage bei den Mormonen online gesucht, deshalb war ich nicht in den Foren.
Was die Kosten betrifft die halten sich im erschwinglichen Rahmen.
Eine Briefmarke für den Rückumschlag und eine je Kopie.
Da deutsche Briefmarken natürlich nicht in Frankreich gelten besorge Dir auf der Post einen internationalen Antwortcoupon. Das gilt für fil d'ariane
www.entraide-genealogique.net/ was die mairie verlangt weiss ich nicht.
Meistens ist es gratis.

Amicalement!
Hans
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2018, 07:12
Holger Frenzel Holger Frenzel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 42
Standard

Hallo Ruben, sind Sie fündig geworden bzgl. Ihres Ahnenzweiges "Schneider aus Epping?
Gruß
Holger
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2018, 09:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.121
Standard

Hi,
ob Ruben das jemals lesen wird ("n/a", "Gast")?
Ich hätte da meine Zweifel.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.03.2018, 17:16
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.372
Standard

Hallo Holger

Mittlerweile sollte man alle Kirchenbucheinträge online einsehen können, falls tatsächlich Epping im Département Moselle gemeint ist. Die Sterbeeinträge von 1820 und 1835 wird man allerdings nicht finden, da nur die Kirchenbücher von vor 1793 online einsehbar sind.

http://www.archives57.com/index.php/...hives-en-ligne

http://www.archives57.com/index.php/...es-paroissiaux

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beruf: Bergmann Ela_75 Berufsbezogene Familiengeschichtsforschung 82 11.10.2017 10:22
Bergmann Ribbekat/Greifenberg K1781 Pommern Genealogie 2 12.06.2012 20:35

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.